Wagamama bringt veganen Thunfisch auf die Speisekarten



Die beliebte Restaurantkette wagamama kündigte jüngst als erste große britische Gastrokette die Einführung einer innovativen veganen Menüoption mit alternativem Thunfisch auf der Basis von Wassermelone an. Speziell mit Blick auf den laufenden Veganuary, wird der Wassermelonen-Thunfisch ab sofort wagamamas umfangreiches veganfreundliche Speiseangebot erweitern.

Die Nachfrage nach veganen Fischalternativen steigt seit längerem stark an. Pflanzliche Thunfischalternativen wie die von Good Catch, Loma Linda oder das auf Tomaten basierende “Ahimi” von Ocean Hugger sind mittlerweile in vielen Ländern erhältlich.  Laut eigenen Angaben ist wagamama allerdings die erste größere Restaurantkette, die veganen Thunfisch auf Basis von Wassermelone auf die Speisekarte setzt.

Steve Mangleshot von wagamama sagte: “Mein Team und ich sind immer wieder begeistert, neue Gerichte zu kreieren, wir lieben es, innovativ zu sein und die Menschen zum Nachdenken über ihr Essen zu bringen. Beim Wassermelonen-Thunfisch geht es um Innovation und um die Schaffung außergewöhnlicher veganer Gerichte für unsere Gäste. Unser ständig wachsenden veganen Angebot wird also ein weiteres Mal um eine leckere neue Option erweitert.”

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address