Handel & E-Commerce

BettaF!sh feiert den Veganuary mit veganer TU-NAH Pizza

vegane TU-NAH Pizza von BettaF!sh
© Meike Bergmann

Im Januar deutschlandweit in allen ALDI-Filialen erhältlich

Pünktlich zum Veganuary launcht BettaF!sh sein neustes veganes TU-NAH Produkt und startet mit aussichtsreichen Plänen ins neue Jahr. Mit dem Launch im Oktober 2021 hat BettaF!sh den Markt für vegane Fischalternativen bereits um eine Weltneuheit erweitert: veganer TU-NAH aus Meeresalgen und Favabohnen. Der Erfolg spricht für sich – die BettaF!sh TU-NAH Sandwiches waren innerhalb weniger Tage ausverkauft. Passend zum Veganuary wird nun allen Pizza-Liebhabern der Umstieg auf die vegane Lebensweise versüßt.

Ciao TU-NAH, arrivederci Pizza Tonno: Fluffig-knuspriger Hefeteig, fruchtige Tomatensoße, zartschmelzender veganer Mozzarella und geröstete rote Zwiebeln treffen auf köstlichen BettaF!sh TU-NAH – und machen die Pizza TU-NAH zu einer unschlagbaren veganen Kombi. Ab kommender Woche ist die Tiefkühl-Pizza exklusiv und als limitiertes Aktionsprodukt bei ALDI Nord (17.01.) und ALDI SÜD (21.01.) deutschlandweit in allen Filialen erhältlich.

BettaF!sh vegane Thunfischpizza
© wunderfish GmbH

Ein spannender Startschuss für ein ereignisreiches Jahr: weitere neue Produkte und Markterweiterungen stehen für das erste Quartal 2022 an. Seit dem 1. Januar sind die drei veganen BettaF!sh Sandwiches Classic, Sweet Corn & Pepper sowie Sweet Chili in allen 225 ALDI Suisse Filialen erhältlich. Auch in Dänemark launcht BettaF!sh noch im Frühjahr die TU-NAH Sandwiches.

Neue Produkte für den europäischen Markt werden weitere Sandwiches, neue vegane Wraps und TU-NAH Cremes sein. In vier verschiedenen Geschmacksrichtungen kann man diese nicht nur dippen, sondern auch als Basis für eigene Kreationen nutzen. Nach wie vor sind alle BettaF!sh-Produkte vegan und voll von positivem Impact.

Mehr zu den Produkten von BettaF!sh auf www.bettafish.co.

 

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

Interviews