Katjesgreenfood investiert in neues Start-up von Beyond Meat Chef-Entwickler

Pigout vegane Bacon Chips
© Outstanding Foods, Inc.
Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Mit einer neuen Investition in das Start-up PigOut von Dave Anderson, Starkoch und leitender Entwickler bei Beyond Meat, erweitert Katjesgreenfood sein US-Investment-Portfolio. Das Start-up hat es sich zum Ziel gesetzt, den 30 Milliarden Dollar schweren US-Bacon-Markt mit veganem “Speck ohne Schwein” zu revolutionieren.

Speckchips auf Pilzbasis

Anderson und sein Geschäftspartner Bill Glaser, dem Gründer von Outstanding Foods, haben mit PigOut eine neue Innovation im Bereich alternative Proteinprodukte geschaffen. Starkoch Anderson hatte bereits mit Beyond Meat und dem pflanzlichen Beyond Burger großen Erfolg auf dem Fleischersatzmarkt.

Nun haben die beiden mit PigOut unter Anderem vegane Speckchips auf der Basis von gebackenen und gewürzten Pilzen entwickelt, die wie Schweinespeck schmecken, aber ohne den Einsatz von tierischen Inhaltsstoffen auskommen.

Reduzierter Salz- und Fettgehalt im Vergleich zum Original

Zusätzlich überzeugen die „PigOut“ Bacon Chips durch einen um 73 % reduzierten Anteil an gesättigten Fettsäuren und einen um 68 % reduzierten Anteil an Salz. Laut einer Studie der Rockefeller-Stiftung ist der übermäßige Konsum von salzhaltigen Produkten die Haupttodesursache in den USA.

Außerdem ist die Fleischproduktion für einen Großteil des globalen CO2-Ausstoßes verantwortlich. Deshalb investiert Katjesgreenfood als Europas erster Food Impact Investor in Unternehmen des stark wachsenden Markts für pflanzenbasierte Lebensmittel mit der Zielgruppe Flexitarier.

Impact Investor Katjesgreenfood

„PigOut ist der nächste Game Changer im Markt für alternative Proteine und hat das Potential, den 30 Milliarden US Dollar schweren US-Bacon Markt zu disruptieren”, erklärt Dr. Manon Sarah Littek, Geschäftsführerin bei Katjesgreenfood. “Dieses neue Investment passt perfekt zur Unternehmensphilosophie von Katjes, wo bereits seit 2010 keine tierische Gelatine in den Produkten verwendet wird.“

PigOut-Gründer Anderson und Glaser freuen sich ebenso über die neue Partnerschaft: „Mit Katjesgreenfood haben wir einen Impact Investor an Bord, der unsere Mission und Vision teilt und uns als ‘Thought Leader’ aktiv unterstützt, den Markt für pflanzenbasierte Produkte zu revolutionieren.”

Im Mai diesen Jahres hatte der deutsche Süßwarenproduzent Katjesgreenfood mit Chocjes eine rein pflanzliche Schokolade auf der Basis von Haferdrink auf den Markt gebracht.

Anzeige
300 Seiten Öko-Investment-Möglichkeiten 2020 - Öko Invest