• Nabati Global Foods Inc. schließt Privatplatzierung über 7,7 Millionen Dollar und die Übernahme von Nabati Foods Inc. ab



    © Eat Beyond / Nabati Foods

    Nabati Global Foods Inc. freut sich bekannt zu geben, dass es die Übernahme (die „Transaktion“) aller emittierten und ausstehenden Wertpapiere von Nabati Foods Inc. abgeschlossen hat. Die Übernahme fand gemäß den Bedingungen einer Aktientauschvereinbarung vom 19. Januar 2021 in der jeweils gültigen Fassung (die „Aktientauschvereinbarung“) zwischen dem Unternehmen, Nabati und den Aktionären von Nabati statt.

    Das Unternehmen freut sich auch bekannt zu geben, dass es eine vermittelte Privatplatzierung von Sonder-Warrants des Unternehmen zu einem Preis pro Sonder-Warrant von $0,50 (der „Emissionspreis“) abgeschlossen hat und insgesamt 15.461.000 Sonder-Warrants (einschließlich einer Mehrzuteilungsoption) für den Bruttoerlös von $7.730.500 (das „Angebot“) ausgegeben hat. Das Angebot wurde von Mackie Research Capital Corporation als alleinigem Bookrunner und Lead Agent auf einer kommerziell vertretbaren „Best Efforts“-Privatplatzierung durchgeführt.

    © Nabati Foods

    Das Angebot wird vom Unternehmen durchgeführt, bevor ein Antrag auf Zulassung an der Canadian Stock Exchange gestellt wird. Es kann nicht garantiert werden, dass das Unternehmen wie geplant erfolgreich eine Notierung erreichen wird. Der Nettoerlös aus dem Angebot wird für die Finanzierung des geplanten Börsengangs des Unternehmens sowie für die Geschäftsentwicklung, als Betriebskapital, den Ausbau der Anlagen und den Kauf von Ausrüstung zur Erweiterung der Produktionskapazität und zur Entwicklung neuer Produktlinien verwendet.

    „Wir freuen uns sehr über das Interesse, das wir erhalten haben. Unser Team hat sich dafür eingesetzt, ein Unternehmen mit den qualitativ hochwertigsten Produkten auf pflanzlicher Basis aufzubauen und diese Kompromisslosigkeit in Bezug auf Qualität beginnt sich auszuzahlen, da die Nachfrage im vergangenen Jahr explodierte“, sagte Ahmad Yehya, CEO von Nabati. „Diese Finanzierung versetzt Nabati in eine noch stabilere Position, um unsere Produktionskapazitäten zu erweitern, um der wachsenden Nachfrage von Lebensmittelkunden, der System-Gastronomie und Industriekunden gerecht zu werden und gleichzeitig die Produktentwicklung und -innovation zu fördern.“

    © Nabati

    Nabati ist ein Lebensmitteltechnologieunternehmen mit Sitz in Edmonton, das gesunde, pflanzenbasierte Produkte anbietet, die derzeit in ganz Nordamerika verkauft werden. Alle Produkte sind zertifiziert glutenfrei, milchfrei, eifrei, frei von raffiniertem Zucker, rein natürlich (GVO-frei), zertifiziert koscher und zertifiziert vegan. Zu den Produktlinien gehören derzeit Cheesecake ohne Milchprodukte, Käsealternativen und Fleisch auf pflanzlicher Basis, darunter „Huhn“- und „Fisch“-Burger.

    „Das Unternehmen befindet sich in stabiler Lage und bereitet sich auf ein beeindruckendes Jahr 2021 und darüber hinaus vor und diese Privatplatzierung ist der neueste Beweis dafür“, sagte der Nabati Executive Chairman Don Robinson, der zuvor als CEO und President von Mars Canada fungierte. „Wir freuen uns darauf, die Präsenz des Unternehmens in ganz Nordamerika und anschließend auch in Europa auszubauen, ganz dem nachgewiesenen Interesse von Investoren und Kunden entsprechend.“

    Mehr dazu unter www.invest.nabatifoods.com.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address