• Wildtype eröffnet weltweit erste Pilotanlage für kultivierte Meeresfrüchte in San Francisco



    © Wildtype

    Die Produktionsstätte in San Francisco ist auf schnelle Skalierbarkeit ausgelegt und wird den ersten Verkostungsraum und ein Schulungszentrum für kultivierte Meeresfrüchte umfassen

    Wildtype, ein Startup-Unternehmen, das kultivierten Lachs in Sushi-Qualität herstellt, gab gestern die Inbetriebnahme seiner Pilotfabrik für zellbasierte Meeresfrüchte bekannt. Die in San Francisco gelegene Anlage erweitert die Produktionskapazitäten des Unternehmens erheblich und beherbergt den weltweit ersten Raum für Verkostungen und Schulungen für kultivierte Meeresfrüchte. Die kurzfristige Kapazität der Pilotanlage beträgt etwa 50.000 Pfund Meeresfrüchte pro Jahr. Bei maximaler Auslastung wird die Anlage in der Lage sein, bis zu 200.000 Pfund pro Jahr zu produzieren.

    © Wildtype

    “Die weltweite Nachfrage nach Meeresfrüchten übersteigt das Angebot, daher muss sich der Status quo ändern. Unsere Pilotanlage wird den innovativen Prozess der Kultivierung von Fischfilets durch Zellkultivierung demonstrieren”, sagte Aryé Elfenbein, Mitgründer von Wildtype. “Die Anlage ist nicht nur darauf ausgelegt, Innovationszyklen zu verkürzen und die Skalierung der Lebensmittelproduktion zu erleichtern, sondern wird auch ein Ort sein, an dem die Öffentlichkeit etwas über diese faszinierende neue Technologie lernen kann.”

    Die Anlage wurde von dem renommierten Architekten Shuo Zhai entworfen. Der Zweck des Raumes – von der Sushi-Bar über das Bildungszentrum mit Tribünenplätzen bis hin zur Glastür, die den Verkostungsraum von der Produktionshalle trennt – ist es, den Menschen zu helfen, etwas über die zelluläre Landwirtschaft zu lernen und ihnen die Möglichkeit zu geben, gezüchtete Meeresfrüchte selbst zu probieren. Die Sushi-Bar soll in den nächsten 2-3 Monaten in Betrieb genommen werden.

    © Wildtype

    “Wildtype möchte einen hohen Standard an Bildung, Vertrauen und Transparenz bei unseren Kunden und der Öffentlichkeit etablieren”, sagt Justin Kolbeck, Mitgründer von Wildtype. “Wir wollen den Menschen zeigen, woher ihr Essen kommt und wie es hergestellt wird.”

    Das Jahr 2021 war ein Jahr des schnellen Wachstums für die kultivierte Proteinindustrie. Singapur hat kürzlich als erstes Land den Verkauf von zellkultiviertem Fleisch genehmigt; die FDA durchläuft derzeit ihren eigenen Konsultationsprozess vor der Markteinführung. Eine aktuelle Studie in der Zeitschrift Foods zeigte, dass 8 von 10 Personen zellkultiviertes Fleisch in Betracht ziehen würden, wenn es verfügbar wäre.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address