shrimps-auf-teller

© New Wave Foods

Unternehmen

USA: New Wave Foods meldet wegen finanziellen Schwierigkeiten Konkurs an

New Wave Foods, ein in San Francisco ansässiges Unternehmen für pflanzliche Meeresfrüchte, das von Tyson Ventures unterstützt wird, hat seine Tätigkeit im November letzten Jahres eingestellt. Das Unternehmen befindet sich derzeit in einem Insolvenzverfahren zugunsten der Gläubiger (eine freiwillige Alternative zum formellen Konkurs), wie Alt Meat zuerst berichtete. Einem offiziellen Dokument zufolge befand sich New Wave Foods in finanziellen Schwierigkeiten und räumte ein, dass es nicht in der Lage sei, …

mehr

Kaffeweißer-pflanzlich

© Cultivated Biociences

Milch- & Molkereialternativen

Cultivated Biosciences stellt milchfreien Kaffeeweißer mit Fett auf Hefebasis her

Cultivated Biosciences, ein Schweizer Biotech-Startup, das Fette aus Hefegärung herstellt, hat seinen ersten Proof-of-Concept, einen milchfreien Kaffeeweißer, entwickelt. Der innovative Prototyp, der mit dem auf Hefe basierenden Fett des Startups hergestellt wird, soll die Leistung von Milchcremes erreichen und die im Handel erhältlichen pflanzlichen Alternativen herausfordern. Er ist weiß wie Milch und schmeckt nach Herstellerangaben wie ein herkömmlicher amerikanischer Kaffeeweißer. Darüber hinaus lässt er sich ohne Ausflockung mischen, obwohl das …

mehr

© Gozen

Materialalternativen

Biomaterialien-Startup GOZEN erhält 3,3 Millionen Dollar Startkapital

GOZEN hat sich auf Materialien der nächsten Generation durch Fermentation spezialisiert. Das in San Francisco, USA, ansässige Startup GOZEN hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 3,3 Millionen US-Dollar abgeschlossen, um die Entwicklung und Einführung innovativer Biomaterialien voranzutreiben. Die Finanzierung stammt von zukunftsorientierten Investoren wie Happiness Capital (Hauptinvestor), Accelr8, Astor Management und SOSV. Diese Investition wird GOZEN nach eigener Aussage in die Lage versetzen, die Forschung, Entwicklung und Skalierung seines innovativen …

mehr

Leder

@ Polrebaque

Lederalternativen

MycoWorks plant kommerzielle Myzelfabrik für luxuriöses, tierfreies Leder

Der Biomaterialien-Innovator MycoWorks kündigt an, dass er am 20. September 2023 seine kommerzielle Myzelproduktionsanlage zur Herstellung von tierfreiem Luxusleder eröffnen wird. Die 136.000 Quadratmeter große Anlage in South Carolina, in der mehr als 350 Mitarbeiter beschäftigt sein werden, wird die von MycoWorks patentierte Fine Mycelium-Technologie nutzen, um „Millionen Quadratmeter“ Reishi zu produzieren – eine luxuriöse Lederalternative mit der Festigkeit, Haltbarkeit und dem Handgefühl von Tierleder, aber mit geringeren Umweltauswirkungen. „Die …

mehr

© UPSIDE Foods

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

UPSIDE Foods startet öffentlichen Verkauf von kultiviertem Fleisch in den USA

UPSIDE startet in Kooperation mit der Bar Crenn in San Francisco ab dem 4. August den öffentlichen Verkauf von kultivierten Fleischgerichten. Das Kulturfleischstartup UPSIDE Foods bietet der Öffentlichkeit in den USA das erste mal kultiviertes Fleisch an und startet in Kooperation mit der Bar Crenn die erste Reservierungsphase für den kommenden UPSIDE-Service, der am 4. August 2023 beginnt. UPSIDE Foods hatte erst vor kurzem zusammen mit GOOD Meat die Genehmigung …

mehr

JOYFUL team

Joyful Ventures Mitgründer von links nach rechts: Blaine Vess, Jennifer Stojkovic, Milo Runkle © Joyful Ventures

Investitionen & Akquisitionen

USA: Joyful Ventures legt 23 Mio. $ Fond zur Förderung des Sektors für nachhaltige Proteine auf

Das junge VC-Unternehmen Joyful Ventures gibt bekannt, dass sein 25-Millionen-Dollar-Fonds für nachhaltige Proteine erfolgreich mit 23 Millionen Dollar abgeschlossen wurde. Als LGBTQ- und frauengeführtes Unternehmen widmet sich Joyful Ventures dem Aufbau der nächsten Generation von Unternehmen, die die gesamte Branche verändern sollen. Joyful Ventures, das von den Partnern Milo Runkle, Jennifer Stojkovic und Blaine Vess geleitet wird, verfügt über Fachkenntnisse in den Bereichen alternative Proteine, Unternehmertum und Investitionen. Der neue …

mehr

Kultiviertes Hühnerfleisch © UPSIDE Foods

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

USA: UPSIDE Foods geht letzten Schritt vor der Markteinführung seiner kultivierten Fleischprodukte

UPSIDE Foods arbeitet nun mit der US-Lebensmittelbehörde USDA zusammen, um eine Inspektionsgenehmigung (Grant of Inspection, GOI) für sein Engineering, Production and Innovation Center (EPIC) zu erhalten. Die GOI ist der letzte verbleibende Schritt im regulatorischen Prozess vor der Markteinführung, bevor das Unternehmen sein kultiviertes Hühnerfleisch in den Vereinigten Staaten kommerziell produzieren und verkaufen kann. Auf dem Etikett wird dann der Begriff „zellkultiviertes Huhn“ verwendet. Als kultiviertes Fleischprodukt, das direkt aus …

mehr

wildtype kultivierte meeresfrüchte

© Wildtype

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Kultivierter Sushi-Lachs: Wildtype sammelt satte 100 Millionen Dollar ein

wildtype kultivierte meeresfrüchte
© Wildtype

Das in San Francisco ansässige Clean Meat Startup Wildtype hat in einer neuen Serie-B-Finanzierungsrunde ganze 100 Millionen Dollar erhalten. Der Spezialist für kultivierte Meeresfrüchte wird das frische Kapital nutzen, um seinen innovativen kultivierten Lachs in Sushi-Qualität noch schneller zur Marktreife in großem Maßstab zu bringen und weiter zu expandieren.

mehr

© Wildtype

International

Wildtype eröffnet weltweit erste Pilotanlage für kultivierte Meeresfrüchte in San Francisco

© Wildtype

Die Produktionsstätte in San Francisco ist auf schnelle Skalierbarkeit ausgelegt und wird den ersten Verkostungsraum und ein Schulungszentrum für kultivierte Meeresfrüchte umfassen

Wildtype, ein Startup-Unternehmen, das kultivierten Lachs in Sushi-Qualität herstellt, gab gestern die Inbetriebnahme seiner Pilotfabrik für zellbasierte Meeresfrüchte bekannt. Die in San Francisco gelegene Anlage erweitert die Produktionskapazitäten des Unternehmens erheblich und beherbergt den weltweit ersten Raum für Verkostungen und Schulungen für kultivierte Meeresfrüchte. Die kurzfristige Kapazität der Pilotanlage beträgt etwa 50.000 Pfund Meeresfrüchte pro Jahr. Bei maximaler Auslastung wird die Anlage in der Lage sein, bis zu 200.000 Pfund pro Jahr zu produzieren.

mehr

cms19 cultured meat symposium

© Cultured Meat Symposium

Messen & Events

Zweites Cultured Meat Symposium findet Mitte November in San Francisco statt

SVCMS, LLC, ein in Kalifornien ansässiges deutsch-amerikanisches Start-Up mit Fokus auf die Foodindustrie & deren Zukunft veranstaltet vom 14. bis 15. November das Cultured Meat Symposium (kurz CMS19) in San Francisco. Im Kern geht es um den Status Quo, die neuesten Entwicklungen im Bereich Cultured Meat (Stammzellen- oder Laborfleisch) und um weitere Fleischalternativen.

mehr