• Zikooin Company erhält eine Finanzierung in Höhe von 23 Millionen USD



    Zikooin Company Unlimeat
    © Zikooin Company

    Das Unternehmen Zikooin plant den Bau einer der größten Fabriken für pflanzliches Fleisch in Asien in der Stadt Jecheon

    Zikooin Company, der Hersteller hinter der Fleischalternative Unlimeat, gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Investition in Höhe von rund 23 Mio. USD erhalten hat. Das südkoreanische Unternehmen erhielt dabei Folgeinvestitionen von Primer Sazze Partners, IMM Investment, A Ventures und Envisioning Partners. Als neue Investoren konnten die KDB Bank, STIC Ventures, PremierPartners und Crit Ventures gewonnen werden.

    Zikooin stellt pflanzliche Fleischprodukte her, die die Textur, die Saftigkeit, den Geschmack und den Geruch von Fleisch imitieren. Das Unternehmen hat bislang fünf verschiedene Fleischalternativen auf den Markt gebracht: Geschnetzeltes, Frikadellen, Hackfleisch, Pulled Barbeque und Fleischbällchen. Mit dem kürzlich auf den Markt gebrachten veganen Cheddar ist das Unternehmen auch in den Bereich der Milchersatzprodukte expandiert.

    CEO der Zikooin Company, Min, Keum-chae, erklärt: “Wir haben in Vorbereitung auf die Erhöhung unserer Produktionskapazität umfangreiche Infrastrukturinvestitionen getätigt. Die Ergebnisse werden uns an die Spitze des alternativen Fleischsektors katapultieren und uns in die Lage versetzen, unseren Exportmarktanteil auszubauen.”

    © Zikooin Company

    Zikooins neue Fabrik soll 2022 in Betrieb gehen

    Das Unternehmen hat zuvor mit CU, einer Supermarktkette in Südkorea, zusammengearbeitet, um eine Reihe vegetarischer Produkte auf den Markt zu bringen. Darüber hinaus hat Zikooin auch mit Domino’s Pizza zusammengearbeitet, um eine Pizza mit pflanzlichem Fleisch herauszubringen.

    Zu den Exportmärkten der Marke Unlimeat gehören Taiwan, Hongkong, Festlandchina, Vietnam, Australien und die USA. Das Flaggschiff, ein pflanzliches Aufschnittprodukt, wurde bei der Monde Selection 2020 mit dem Bronze-Award und 2021 beim Sial China Innovation Award mit dem dritten Platz ausgezeichnet und erregte auf internationalen Lebensmittelkongressen große Aufmerksamkeit.

    Zikooin plant seine neue Fabrik in der ersten Hälfte des Jahres 2022 in Betrieb zu nehmen. Die Fabrik für pflanzliches Fleisch wird eine 8.910 m² große Anlage sein, die auf einem 14.657 m² großen Grundstück im dritten Industriekomplex von Jecheon errichtet wird und damit eine der größten Fabriken für pflanzliches Fleisch in Asien sein wird.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address