Investments & Finance

Frankreich: Gourmey sammelt 48 Millionen Euro für kultivierte Gänseleber-Produktion

Gourmey Produkte
© Gourmey

Das französische Startup Gourmey hat sich in einer Serie-A-Finanzierung einen Betrag von 48 Millionen Euro gesichert, um seine kultivierte Gänseleberalternative weiterzuentwickeln.

 
Die Finanzierungsrunde wurde von Earlybird Venture Capital angeführt, unter anderem mit Beteiligung von Keen Venture Partners, Omnes Capital und Discovery. Gourmey wird die Finanzierung nutzen, um eine 46.000 Quadratmeter große Forschungs- und Produktionsstätte in Paris zu eröffnen, die laut dem Unternehmen die größte Anlage für kultiviertes Fleisch in Europa sein wird. Außerdem plant Gourmey, sein Team erheblich zu erweitern.
 
Während der Schwerpunkt zunächst auf Gänseleber liegt, plant Gourmey, seine Technologie später auch für die Produktion anderer Arten von kultiviertem Geflügelfleisch einzusetzen.
 
Gourmey Produkte
© Gourmey

Ethische Gänsestopfleber

Viele Verbraucher, auch solche, die nicht Vegetarier oder Veganer sind, meiden herkömmliche Stopfleber, weil sie mit Tierquälerei assoziiert wird. In einigen Ländern, wie z. B. im Vereinigten Königreich, ist der Verkauf von Stopfleber gänzlich verboten worden. Das bedeutet, dass es einen bedeutenden Markt für das Produkt von Gourmey geben könnte, das durch die Züchtung von Stammzellen aus befruchteten Enteneiern in Fermentationsbecken hergestellt wird.
 
Gourmey hatte bereits im Juli 2021 8,4 Mio. EUR eingeworben und erklärt, dass es auf Preisgleichheit mit herkömmlicher Gänsestopfleber hinarbeitet. Da es sich bei dem Produkt um eine teure Delikatesse handelt, dürfte dies einfacher sein als die Parität mit billigeren Fleischsorten wie Hühnerbrust zu erreichen.
 
“Lebensmittel sind der stärkste Hebel, den wir als Einzelne zur Verlangsamung des Klimawandels einsetzen können. Wir freuen uns sehr, dass unsere Vision eines nachhaltigeren Lebensmittelsystems nun Wirklichkeit wird, da wir mit dem Bau einer der größten kultivierten Fleischfabriken der Welt von der Forschung und Entwicklung zur Produktion und Vermarktung übergehen”, so Nicolas Morin-Forest, Mitgründer und CEO von Gourmey, in einer Erklärung.
 
Mehr Informationen unter: gourmey.com

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!