• TurtleTree eröffnet neue Forschungs- und Entwicklungseinrichtung in Sacramento



    © TurtleTree

    TurtleTree hat seine neue Forschungs- und Entwicklungseinrichtung in der kalifornischen Landeshauptstadt Sacramento offiziell eröffnet. Das 24.000 Quadratmeter große Gebäude in West Sacramento wird ein Forschungszentrum von Weltrang beherbergen, in dem die umfangreiche Palette an Innovationen und zellbasierten Technologien des Unternehmens präsentiert und weiterentwickelt wird.

    Die Forschungseinrichtung stellt einen Meilenstein in den Expansionsplänen von TurtleTree in den USA dar und wird die Entwicklung von Präzisionsfermentationstechnologien vorantreiben, die derzeit zur Herstellung wertvoller Milchinhaltsstoffe wie Lactoferrin verwendet werden. Dies ist ein bedeutender Schritt für das Unternehmen in Richtung einer kommerziellen Produktion von verbraucherfreundlichen Milch und Milchprodukten und soll TurtleTree’s Status als führender Akteur im Bereich der nachhaltigen Ernährung stärken.

    Um die Anlage angemessen mit Personal auszustatten, wird das Unternehmen etwa 40 neue technologiebezogene Arbeitsplätze im Großraum Sacramento und Umgebung schaffen. Diese werden sich auf verschiedene Bereiche erstrecken, von der Lebensmittelwissenschaft bis hin zum Ingenieurwesen und bieten sowohl erfahrenen Fachleuten als auch Hochschulabsolventen neue Möglichkeiten.

    Fengru Lin, CEO und Mitgründer von TurtleTree, verwies auf diese positiven Auswirkungen: “Diese neue F&E-Einrichtung im Großraum Sacramento ist der erste Schritt, um unsere einzigartigen Produkte von der Entwicklung bis zur Marktreife zu bringen – und wir sind sehr froh, dass wir damit neue Möglichkeiten in der lokalen Gemeinschaft erschließen können. Wir freuen uns darauf, mit den hervorragenden Talenten in der Region zusammenzuarbeiten und eine künftige Generation von Nahrungsmitteln zu entwickeln, an denen wir alle noch jahrzehntelang Freude haben werden.”

    Click here to display content from Twitter.
    Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

    Ähnlich äußerten sich auch verschiedene Vertreter aus West Sacramento, die ihre Unterstützung für die neue Einrichtung bekundeten. Der Präsident und CEO des Greater Sacramento Economic Council, Barry Broome, erklärte: “Wir möchten TurtleTree zur Ansiedlung seiner Forschungs- und Entwicklungs- sowie Produktionsstätte in West Sacramento gratulieren. Damit bestätigt der Markt ein weiteres Mal, das der Großraum Sacramento in der Biotechnologie, insbesondere in der Forschung für alternative Proteine, Weltklasse ist.”

    “West Sacramento fühlt sich geehrt, von TurtleTree als Standort für seine lang erwartete Forschungseinrichtung ausgewählt worden zu sein. Die Stadt freut sich darauf, die Führung von TurtleTree bei der Verwirklichung ihrer Ziele in Bezug auf die Anlage durch ein beschleunigtes Genehmigungsverfahren zu unterstützen”, erklärte die Bürgermeisterin von West Sacramento, Martha Guerrero. Sie fügte hinzu: “TurtleTree leistet einen bedeutenden Beitrag zu einer nachhaltigen, globalen Nahrungsmittelversorgung und schafft außerdem Möglichkeiten, künftige Generationen darauf vorzubereiten, diese wichtige wissenschaftliche Arbeit durch unser Praktikumsprogramm für Studenten fortzusetzen, das für die Jugend der Stadt von großem Nutzen sein wird.”

    In Zukunft wird TurtleTree seine Rolle bei der Entwicklung eines nachhaltigen Ökosystems für Lebensmittel und Landwirtschaft in Nordkalifornien weiter ausbauen. Die F&E-Einrichtung wird nicht nur als Forschungszentrum fungieren, sondern auch als integraler Anlaufpunkt für TurtleTree, um mit Bildungseinrichtungen, forschungsorientierten Partnern, strategischen Partnern, künftigen Kunden und Investoren in Kontakt zu treten und zusammenzuarbeiten.

    Weitere Informationen unter www.turtletree.co.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address