• Experiment: Veganes Start-up verkostet Pflanzenkäse an Pariser Fußgänger



    © Les Nouveaux Affineurs

    Das französische Start-up Les Nouveaux Affineurs hat kürzlich seine alternativen “Faux-mages” in den Straßen von Paris zur Verkostung angeboten. Die Resonanz war sehr positiv und die Pariser waren erstaunt zu erfahren, dass Käse, der zu 100 % pflanzlich ist, tatsächlich so gut schmecken kann.

    Wenn man mit Unternehmen oder Restaurants spricht, die vegane Produkte verkaufen, stellt man oft schnell fest, dass die überwiegende Mehrheit der Kunden schon pflanzlich orientiert oder flexitarisch ist. Für vegane Start-ups ist es daher wichtig, ihre Sichtbarkeit bei allen Verbrauchertypen zu erhöhen.

    © Les Nouveaux Affineurs

    Vor diesem Hintergrund hat sich das Unternehmen Les Nouveaux Affineurs im vergangenen Monat auf direktem Wege an die Verbraucher selbst gewandt, um für seine Produkte zu werben, indem es den Passanten in der Pariser Innenstadt ein “Aperitif-Kit” anbot und sie die verschiedenen Käsesorten der Marke probieren ließ,  wobei sowohl frische (Faux-mages zum Aufstreichen) als auch gereifte (zum Beispiel eine Camembert-Imitation) Sorten verkostet wurden. Die Ergebnisse waren dem Start-up zufolge sehr positiv und viele Passanten konnten nicht widerstehen, die gereiften und frischen Käsesorten mit traditionellen französischen Käsesorten oder bekannten Marken zu vergleichen.

    Das 2017 gegründete Start-up hat mehrere Linien von pflanzlichen, biologischen Käsesorten entwickelt, die mittlerweile sehr erfolgreich vermarktet werden und sowohl online als auch in Biocoops und verschiedenen veganen Geschäften erhältlich sind.

    Das Unternehmen ist außerdem Finalist bei den Trophées de l’Alimentation Responsable, Accessible, de Qualité neben zwei anderen veganen Start-ups: Update Foods und Matatie. Die Öffentlichkeit kann noch bis zum 27. August abstimmen, wer der Gewinner werden soll.

  • Top Themen





    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address