• Oumph! startet innovative Marketingkampagne zum Veganuary



    Oumph-Marketing-Kampagne-Adopt-a-Carnivore
    © Oumph!

    Oumph! hat vor kurzem seine neueste kreative Marketingkampagne gestartet. Mit “Adopt a Carnivore” fordert die preisgekrönte schwedische Pflanzenmarke Oumph! ihre pflanzlichen Fans auf, während des Veganuary einen “Fleischesser” zu adoptieren.

    “Die Idee hinter Adopt a Carnivore ist, dass es wahrscheinlicher ist, dass Menschen eine Herausforderung wie Veganuary annehmen, wenn sie es in Zusammenarbeit mit einem Freund tun”, erklärt Henrik Åkerman, Global Brand Lead bei Oumph! und Head of Marketing bei LIVEKINDLY Collective Nordics.

    Åkerman fährt fort: “Wir möchten alle, die neugierig sind, eine pflanzliche Ernährung auszuprobieren, dazu einladen, dies mit Enthusiasmus und Mut zu tun, anstatt Forderungen an sie zu stellen oder mit dem Finger auf sie zu zeigen. Wir alle kennen den neugierigen Kollegen, der in die Lunchbox starrt, die Schwester, die neugierig ist, aber zu faul, es zu versuchen, oder die Oma, die sich fragt, was es mit dieser neuen pflanzlichen Ernährung auf sich hat. Warum adoptieren Sie sie nicht?”

    Toni Vernelli, International Head of Communications bei Veganuary, kommentiert: “Wir freuen uns, dass Oumph! als Unterstützer des Veganuary 2022 Teil einer wachsenden Bewegung ist, die Menschen zu einer pflanzenbasierten Ernährung inspirieren will, um die Umwelt zu schützen, Tierleid zu verhindern und die Gesundheit von Millionen von Menschen zu verbessern.”

    © Oumph!

    Oumph! ist bekannt für seine ausgefallenen Marketingkampagnen

    Die Kampagne “Adopt a Carnivore” folgt auf den großen Erfolg der jüngsten Kampagne “Halloween Human Meat Plant-Based Burger” von Oumph!, die von der Marketingzeitschrift AdWeek als eine der fünf besten pflanzenbasierten Kampagnen des Jahres 2021 gelobt wurde.

    Adopt a Carnivore umfasst eine Reihe von Werbekampagnen, speziell auch in den sozialen Medien, sowie die Zusammenarbeit mit prominenten Persönlichkeiten und wird während des Veganuary in einer Reihe von Ländern laufen, in denen Oumph! präsent ist, darunter Schweden, das Vereinigte Königreich, Deutschland, die Niederlande, Südafrika und Australien.

    Weitere Informationen zur Kampagne finden Sie hier.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews