• Vegan Zeastar präsentiert geräucherten Zalmon auf der ANUGA



    © Vegan Finest Foods B.V.

    Der Partner von Vegan Finest Foods, Sterk Food, wird den geräucherten Kunstlachs exklusiv an seinem Stand ausstellen

    Diesen Samstag wird Vegan Finest Foods seinen neuen Vegan Zeastar Smoked Zalmon auf der Anuga Food Fair in Köln, Deutschland, vorstellen. Pflanzenbasierter Räucherlachs ist ein sehr gefragtes Produkt, auf das das Zeastar-Team stolz ist.

    ANUGA Lebensmittelmesse

    Die Anuga, die weltweit führende Fachmesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, findet vom 9. bis 13. Oktober in Köln statt und öffnet ihre Tore für etablierte Akteure und mutige Innovatoren der Lebensmittelbranche aus aller Welt.

    © Vegan Finest Foods

    Eines der Unternehmen, das aus der letzteren Gruppe hervorsticht, ist Vegan Finest Foods und insbesondere seine viel diskutierte Marke Vegan Zeastar. Mit der Einführung der veganen Sashimis Notuna und Zalmon wollten die Marke die Kategorie der veganen Meeresfrüchte revolutionieren, ein Markt, der immer noch voller Potenzial ist. Der neue geräucherte Zalmon wird vom deutschen Vertriebspartner von Vegan Finest Foods, Sterk Food, präsentiert.

    Vegane Meeresfrüchte-Ersatzprodukte

    Die Nachfrage nach pflanzlichen Meeresfrüchten steigt rapide an. Packende Dokumentarfilme wie Seaspiracy haben in letzter Zeit für Aufsehen gesorgt und die Zuschauer dazu gebracht, ihr Konsumverhalten zu hinterfragen.

    Vegan Zeastar, eine Marke, die vor allem aus Idealismus entstanden ist, freut sich, dem Ruf nach mehr pflanzlichen Meeresfrüchten nachzukommen. Sie führen bereits ein breites Sortiment, darunter Zalmon und Notuna Sashimi, Crispy Lemon und Chili Shrimpz, Tasty Codd, Kalamariz und Notuna Flakes, und entwickeln ständig neue pflanzliche Produkte.

    Weitere Informationen unter www.veganfinestfoods.com.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address