Beyond Meat und Impossible Foods erhalten “Champions of the Earth Award” der UN

UN Champion of the Earth Award
© United Nations Environment Programme
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

Am 26. September haben die Vereinten Nationen (UN) die Gewinner ihres “Champions of the Earth Awards” bekannt gegeben. Dieser Award ist die höchste Umwelt-Auszeichnung der UN und sie wurde nun an sechs herausragende Umweltakteure überreicht.

Die Vereinten Nationen haben in der diesjährigen Preisverleihung Beyond Meat und Impossible Foods als Gewinner in der Kategorie “Wissenschaft und Innovation” ausgezeichnet, Die Unternehmen wurden jeweils für ihre revolutionäre Entwicklung einer pflanzlichen Alternative zu Rindfleisch und für ihre Bemühungen um Aufklärung der Verbraucher in Umweltfragen geehrt.

Ethan Brown von Beyond Meat und Patrick Brown von Impossible Foods wurden im Rahmen der Events mit der Begründung ausgezeichnet, dass “die direkte Erzeugung von Fleisch aus Pflanzen der menschlichen Gesundheit dient und sich in eine nachhaltige Zukunft überträgt”.

In einem Statement heisst es: “Impossible Foods und Beyond Meat sind gemeinsame Gewinner des Champions of the Earth Award in der Kategorie “Science and Innovation”. Sie produzieren eine nachhaltige Alternative zu Rindfleisch-Burgern, die umweltfreundlicher ist und dem Geschmack von Fleisch entspricht. Diese Gewinner glauben, dass es keinen Weg gibt, die Klimaziele von Paris zu erreichen, ohne den Umfang der Tierzucht massiv zu verringern. Sie ergreifen Schritte für die globale Gemeinschaft, um den Bedarf an Tieren im Ernährungssystem durch Umstellung auf pflanzliches Fleisch zu reduzieren. “

Weitere Informationen zum Award finden sie hier

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)