Drittes jährliches Cultured Meat Symposium wird zum Online-Event

© Cultured Meat Symposium

SVCMS, LLC, ein in Kalifornien ansässiges Unternehmen, das sich auf Medien und Networking rund um zellkultiviertes Fleisch und zukünftige Lebensmitteltechnologie konzentriert, kündigt eine für den 19. bis 21. Oktober 2020 geplante Konferenz an, die online und in einem digitalen Format abgehalten werden soll. In den vergangenen Jahren waren an den Veranstatungen des Symposiums für zellkultiviertes Fleisch Wissenschaftler, Forscher, wichtige Branchenexperten, Investoren und Mitglieder der traditionellen Fleisch-, Geflügel- und Meeresfrüchteindustrie beteiligt.

BLA BLA BLA
© Cultured Meat Symposium

SVCMS, LLC hat in Zusammenarbeit mit anderen Gruppen eine Reihe von Veranstaltungen zu diesen Themen organisiert. Darüber hinaus veröffentlicht SVCMS, LLC einen Podcast in Kurzform, der Branchenexperten einlädt, ihre Gedanken und Ideen über die zellbasierte Fleischindustrie auszutauschen. Der Podcast trägt die Bezeichnung “Cultured Meat and Future Food”-Podcast und ist auf iTunes, Spotify und anderen Podcast-Veröffentlichungsplattformen zu finden.

Die Konferenz, die den Namen Cultured Meat Symposium 2020 Online (abgekürzt CMS20 Online) trägt, konzentriert sich darauf, High-Tech-Investoren und Unternehmer aus dem Silicon Valley zu inspirieren, sich mit zellkultiviertem Fleisch und zukünftigen Lebensmitteltechnologien zu beschäftigen. Das Thema der Veranstaltung im Jahr 2020 lautet “Fleisch neu definieren”, wobei Sitzungen zu den Themen Regulierung, Automatisierung sowie Maßstab und Nutzung der Technologie im Weltraum im Mittelpunkt stehen. Die Technologie des zellkultivierten Fleisches, auch als Clean Meat bezeichnet, erfreut sich seit dem Aufkommen alternativer Proteintechnologien und -Unternehmen wachsender Beliebtheit. Das Symposium für zellgezüchtetes Fleisch zielt darauf ab, die Forschung und das Wachstum dieses neuen Lebensmitteltechnologiesektors durch Medien, Investitionen und Veranstaltungen voranzutreiben.