Start-up Prolupin präsentiert MADE WITH LUVE erstmals auf VeggieWorld Hamburg

prolupin gmbh logo
© Prolupin GmbH
Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Unter der Dachmarke MADE WITH LUVE bietet die Prolupin GmbH eine Vielzahl pflanzlicher Alternativen zu herkömmlichen Molkereiprodukten auf Basis der Süßlupine an. Dieses Jahr ist das Start-up erstmals als Aussteller auf der Hamburger VeggieWorld vertreten, die am 16. und 17. März in der Messehalle Hamburg Schnelsen stattfindet.

Ob im Sinne des Tierwohls, nachhaltiger Ernährung oder aufgrund von Unverträglichkeiten: Alternativen zu tierischen Produkten rücken zunehmend in den Fokus der Lebensmittelindustrie und sind seit einigen Jahren Gegenstand verschiedener Messen. Die Prolupin GmbH, ein Spin-off des Fraunhofer-Instituts IVV, ist seit 2015 mit rein pflanzlichen Alternativen auf Basis der Süßlupine im Markt vertreten. Die Produkte treffen auf ein wachsendes Bewusstsein für nachhaltige Ernährung in vielen Bevölkerungsschichten.

Eine im vergangenen Jahr von Prolupin durchgeführte Studie kam zu dem Ergebnis, dass etwa 60 Prozent aller Befragten der Verwendung von Süßlupinen-Alternativen zu herkömmlichen Molkereiprodukten wie Milch, Joghurt, Eis und Frischkäse aufgeschlossen gegenüber stehen. Darüber hinaus gab ein Viertel der etwa 2.000 Interviewten an, die Produkte bereits gelegentlich oder regelmäßig zu konsumieren. Auch die Nachhaltigkeit der Lupine spielt für 31 Prozent der Verbraucher eine wichtige Rolle: Da Anbau und Verarbeitung der Lupinen in Mecklenburg-Vorpommern erfolgen, sorgen kurze Transportwege für eine positive Umweltbilanz. Deshalb prognostizieren Experten, dass die Pflanze einen wichtigen Beitrag dazu leisten kann, tierische Proteine in der menschlichen Ernährung zu reduzieren oder sogar zu ersetzen. Die Prolupin GmbH aus Grimmen ist darauf spezialisiert, durch ein patentiertes Verfahren das Protein aus der Süßlupine zu extrahieren – das sogenannte Lupinenprotein-Isolat (LPI).

“Unser Leitgedanke ist: Man muss nicht unbedingt Veganer sein, um LUVE Produkte zu genießen! Wir wollen den Verbraucher mit einem leckeren und vielseitigen Angebot begeistern, wobei Genuss und Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen.”, erklärt der Marketing Direktor von Prolupin, Roland Brandstätt. Neben dem geschmacklichen Anspruch, klassischen Molkereiprodukten praktisch in nichts nachzustehen, geht es dem Start-up auch um die gewohnte Verwendung – beispielsweise zum Kochen, Backen oder einfach im Kaffee. Denn, auch wer sich vegan ernährt oder aufgrund von Lebensmittelunverträglichkeiten herkömmliche Milchprodukte nicht verzehren kann, möchte nicht auf Käsekuchen, Tiramisu oder Milchshakes verzichten.

MADE WITH LUVE präsentiert sich am 16. und 17. März 2019 erstmals auf der VeggieWorld in der Messehalle Hamburg Schnelsen. Besucher können am Stand Nr. A4 die Marke kennenlernen, die Produkte probieren und sich von der Qualität der Produkte überzeugen.

Anzeige
300 Seiten Öko-Investment-Möglichkeiten 2020 - Öko Invest