Mars präsentiert mit “Mars Oat” ein neues pflanzliches Schokogetränk auf Haferbasis

© Mars

Der Süßwarengigant Mars hat als Reaktion auf die wachsende Nachfrage nach Hafermilchprodukten in Großbritannien das neue zertifizierte vegane Schokoladengetränk “Mars Oat” auf den Markt gebracht. Vorher hatte das Unternehmen bereits eine Produktlinie mit zwei vergleichbaren Getränken auf den Markt gebracht, die den Geschmack der bekannten Schokoriegel Galaxy und Bounty imitieren.

Mars ist ein pflanzlicher Pionier unter den großen Süßwarenproduzenten und fokussiert seit einiger Zeit verstärkt die Einführung veganer Alternativprodukte. Ende letzten Jahres brachte das Unternehmen bereits eine neue Linie veganer Premium-Schokolade auf den Markt. Der neue Mars Oat in der 250 ml-Flasche ist als Hafermilchalternative der neueste Zuwachs im pflanzlichen Sortiment von Mars.

Der globale Markt für pflanzliche Milchalternativprodukte wächst weiterhin beeindruckend stark. Alternativen wie Mandel-, Hanf-, Reis- und Sojamilch sind im Einzelhandel mittlerweile weit verbreitet. Unter den zahlreichen pflanzlichen Milchalternativen ist jedoch das Wachstum bei Hafermilch besonders stark ausgeprägt.

Der britische Supermarkt Waitrose hat im letzten Jahr einen beeindruckenden Anstieg der Verkäufe von Hafermilch um 113% verzeichnet und damit den steigenden Trend bei Hafermilchprodukten im Vereinigten Königreich unterstrichen. So hat sich Hafer inzwischen zu einer der beliebtesten Milchalternativen auf dem Markt entwickelt.