Mehr pflanzliche Abwechslung bei der Rügenwalder Mühle

Alle guten Dinge sind drei – darum startet die Rügenwalder Mühle mit drei neuen, leckeren veganen Produkten in den Frühling: Mit dem Veganen Mühlen Filet Typ Hähnchen und dem Veganen Mühlen Steak Typ Rind gibt es zwei der beliebtesten Grill-Klassiker nun auch als pflanzliche Varianten von der Rügenwalder Mühle. Dritter im Bunde ist das Vegane Mühlen Geschnetzelte Typ Hähnchen für Genuss aus der Pfanne. Alle drei neuen Produkte werden ganz ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt. Sie kommen ab dem 01. April in die Kühlregale.

„Mit den neuen, pflanzlichen Produkten bringen wir jetzt noch mehr leckere Abwechslung auf den Tisch – vor allem für Verbraucher, die gar keine tierischen Produkte essen möchten. Damit setzen wir unser Ziel, fleischfreie Neuprodukte direkt mit veganer Rezeptur zu entwickeln, konsequent um“, so Marco Endelmann, Brand Management Rügenwalder Mühle.

Die Neuprodukte werden ganz ohne den Zusatz von Geschmacksverstärkern hergestellt. Die Basis der veganen neuen Artikel bilden beim Steak und beim Filet Weizen und beim Geschnetzelten Soja. Die Veganen Mühlen Filets Typ Hähnchen und das Vegane Mühlen Steak sind perfekt für die kommende Grillsaison geeignet, lassen sich bei Regenwetter aber auch problemlos am Herd braten. Das Vegane Mühlen Geschnetzelte ist die ideale Basis für kreative Pfannengerichte.

Wie das gesamte Sortiment der Rügenwalder Mühle unterliegt auch das neue Trio den strengen internen Qualitätskontrollen des Unternehmens sowie den regelmäßigen Untersuchungen durch das unabhängigeSGS INSTITUT FRESENIUS.

 

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.