VBites & Suma: Kooperation für veganes Campingessen

© VBites Foods Limited

Die veganen Lebensmittelriesen “Vbites” und “Suma” schließen sich zusammen, um mit “Beans and Burgers” das “ultimative vegane Campingessen” zu kreieren.

Die pflanzenbasierte Marke “VBites” ist im Besitz der Sportlerin und Unternehmerin Heather Mills. Das Unternehmen ist für seine veganen Produkte bekannt, beispielsweise die veganen Fish-and-Chips, die bei der britischen Pub- und Restaurantkette “Greene King Flaming Grill” erhältlich sind.

“Suma” ist Großbritanniens größtes Mitarbeiterunternehmen und Lieferant von vegetarischen Gerichten und Lebensmitteln. Es ist in der veganen Szene für seine pflanzlichen Würstchen – die sich besonders in Großbritannien einer wachsenden Beliebtheit erfreuen – und Bohnen aus der Dose bekannt.

Zunächst nur Großbritannien

In einer Mitteilung an “Plant Based News” heißt es: “Nach dem großen Erfolg der Suma-Bohnen in Dosen mit Mini-VBites-Würstchen freuen wir uns, die Einführung von Sumas Dosenbohnen und Mini-VBites-Burgers bekannt zu geben.”

Die Neuheit auf dem britischen Markt wird ab dem 1. Juli in den Regalen von Reformhäusern und unabhängigen Einzelhändlern im ganzen Land erhältlich sein. Damit bietet das Dosengericht der wachsenden vegan lebenden britischen Bevölkerung eine weitere pflanzliche Alternative.

“Hergestellt nach Sumas eigenem Rezept, werden die Bohnen und Burger in einer  Tomatensauce mit Kräutern und Gewürzen angeboten und sind zu 100 Prozent vegan. Schnell zubereitet und mit Eiweiß angereichert, sind sie ein Muss für jeden Campingausflug oder für einen schnellen, leckeren Snack.”, so heißt es in der Mitteilung.