Choconette: Der erste ölfreie und vegane Bio-Schokoladenaufstrich

Gustoneo Choconette
© Gustoneo

Seit Juni diesen Jahres ist der neue Bio-Schokoladenaufstrich “Choconette” in Deutschland und Großbritanien auf dem Markt. Das innovative Produkt kommt aus Frankreich (dort heißt es “Tartinades”) und wird in Lyon von “Gustoneo” produziert. Für den Vertrieb in Deutschland ist die “Weiling GmbH” verantwortlich.

Für den Brotaufstrich muss der Konsument einfach einen bestimmten Milchersatz, wie zum Beispiel Mandelmilch, hinzufügen und innerhalb von 30 Sekunden ist der Brotaufstrich angerichtet. Dabei ist Choconette nicht das Einzige vegane Produkt von Gustoneo. Das Unternehmen hat sich auf vegane Produkte für Brunch und Frühstück spezialisiert. Der Brotaufstrich wird in den Sorten Schoko-Haselnuss, Schoko-Banane, Schoko-Karamell und Schoko mit Kokoszucker angeboten.

Nicht nur der vegane Aspekt des Produktes könnte ein Anreiz für Konsumenten sein. Gerade der Verzicht auf Öl im Allgemeinen und Palmöl im Besonderen könnte das Interesse vieler Verbraucher wecken. Immer mehr Konsumenten meiden Palmöl wegen der damit verbundenen Umwelt- und Lebensraumzerstörung.

Beispielsweise hilft der Einkaufsführer “Produkte ohne Palmöl” von “Umweltblick” diese Produkte zu meiden. Auch der Tahini-Schokoladenaufstrich von „Soom Foods“ meidet Palmöl.