Niederlande: Jumbo und Deen führen Produkte von Vegan Zeastar und Vegan Junkstar ein

vegan zeastar
© Vegan Finest Foods B.V.

Die niederländische Supermarktkette Jumbo ist der erste Einzelhändler, der die beliebten Vegan Zeastar Produkte nun auch für zu Hause anbietet. Zuvor waren diese nur in den Vegan Junkfood Bars in niederländischen Großstädten erhältlich. Dasselbe gilt für 4 der 10 bestehenden Vegan Junkstar-Saucen, die vor kurzem in den Deen-Supermärkten eingeführt wurden.

Die einzelnen Produkte waren bisher nicht in Verbraucherverpackungen erhältlich. Das niederländische Unternehmen Vegan Finest Foods, zu dem auch die Marke Vegan Zeastar gehört, gilt international als Trendsetter auf dem Gebiet der pflanzlichen Lebensmittel. Die Produkte fallen in den Regalen der niederländischen Supermärkte durch ihr fotogenes und farbenfrohes Aussehen auf.

Zum neuen Sortimentsangebot von Jumbo zählen die pflanzlichen Vegan Zeastar-Fleischalternativen Kalamariz, Lemon Shrimpz, Sashimi No Tuna und Sashimi Zalmon. Neu in den Regalen bei Deen sind die Vegan Junkstar-Saucen Smeck sauce, Cocktailsauce, Truffle Flavour sauce und Pinky Garlic.

Pflanzliche Produkte auf dem Vormarsch

Die vegane oder weitgehend pflanzliche Ernährung wird in den Niederlanden wie auch in mehreren anderen westeuropäischen Ländern immer beliebter. Die Zahlen des Marktforschungsinstituts IRI zeigen einen Anstieg des niederländischen Umsatzes mit Fleischersatzprodukten zwischen 2017 und 2019 um 51%. Der Verkauf von Frischfleisch ging im gleichen Zeitraum um 9% zurück. Die Verbraucher entscheiden sich aus vielfältigen Gründen für pflanzliche Produkte. Dazu zählen ihre eigene Gesundheit, die Auswirkungen der Viehwirtschaft auf die Entwaldung, den Klimawandel, den ökologischen Fußabdruck, den Tierschutz sowie die Überfischung und – in jüngster Zeit – das wachsende Bewusstsein, dass Pandemien mit der Tierproduktion zusammenhängen können.