Gardein® bringt den Suprême™ Plant-Based Burger auf den Markt



Gardein®, eine Marke von Conagra Brands, Inc., läutet den Sommer mit der Markteinführung seines neuen Suprême™ Plant-Based Burger in ganz Kanada ein. Der neue saftige Burger von Gardein® enthält 20 g pflanzliches Protein und einen außergewöhnlichen Geschmack. Der Suprême™ Plant-Based Burger kocht, riecht und schmeckt laut Hersteller wie echtes Fleisch und kommt passend zur anstehenden Grillsaison auf den Markt.

Als Kanadas Nummer 1 unter den gefrorenen Fleischalternativen1 ist Gardein® bekannt für seine Vielfalt an köstlichen, pflanzlichen Produkten mit beliebten Alternativen für Huhn, Rind, Schwein und Fisch. “Als Marktführer in der pflanzlichen Kategorie in Kanada ist es wichtig, dass wir den Verbrauchern einen leckeren Burger als Teil unserer Produktpalette anbieten”, sagt Ian Roberts, Vice President und General Manager bei Conagra Brands Canada. “Burger sind für viele Verbraucher der Einstieg in die Kategorie der Fleischalternativen, daher war es für uns entscheidend, ein Qualitätsprodukt zu kreieren, das Geschmack, Textur und das echte Burger-Erlebnis bietet.”

gardein-logo
© gardein

Letztes Jahr startete Gardein® seine “Cheat on Meat”-Kampagne, die Kanadier dazu ermutigt, mindestens einmal pro Woche die verschiedenen pflanzlichen Produkte der Marke anstelle von Fleisch in ihren Lieblingsrezepten zu verwenden. Der neue Gardein® Suprême™ Plant-Based Burger ist ein attraktiver “Cheat” für den Sommer – und eine köstliche Ergänzung für jedes Grillmenü für Flexitarier, Vegetarier und Veganer gleichermaßen.

Gardein® Suprême™ Plant-Based Burger werden ab Mai landesweit in der Tiefkühlabteilung von Metro, Loblaws, Food Basics und Save-On-Foods und ab Juni bei Sobeys, FreshCo, Safeway, Foodland, Walmart, Giant Tiger und Thrifty’s erhältlich sein.

 

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address