Zum Weltvegantag: Weltneuheit im Migros-Regal

Migros Logo
© Migros

Zum Weltvegantag gibt es drei neue Joghurt-Alternativen im Migros-Kühlregal. Sie ergänzen das umfassende pflanzliche Sortiment der Supermarktkette, das bererits um die 700 vegetarisch und vegan zertifizierte Produkte enthält. Die Rezeptur für diese weltweit erste pflanzliche Joghurt-Alternative auf Kichererbsen-Basis entwickelte die Migros-Tochter Elsa. Die Weltneuheit ist in vier Migros-Genossenschaften erhältlich.

Zum Weltvegantag am 1. November gibt es noch mehr Vielfalt im Kühlregal: Bei den neuen Produkten handelt es sich weltweit um die erste Joghurt-Alternative, die auf Kichererbsen setzt und dem Original zum Verwechseln nahekommt. Die neue pflanzliche Alternative zu Joghurt hat dank dem Kichererbsenprotein eine natürliche Cremigkeit und punktet auch mit ihrem Nährwertprofil. Kichererbsen sind eine bedeutende natürliche Proteinquelle. Sie beinhalten 20 Gramm Protein pro 100 Gramm und kommen seit 5’000 Jahren in der menschlichen Nahrung vor.

Die Migros-Tochter Elsa hat an ihrem Produktionsstandort in Estavayer-le-Lac die neue Rezeptur entwickelt und dabei ausschliesslich natürliche Inhaltsstoffe verwendet. Die Zutatenliste enthält deshalb bewusst keine Zusatzstoffe. Die neuen Joghurt-Alternativen gibt es in den Aromen Erdbeer, Vanille und Aprikose und sind ab sofort in den Migros-Genossenschaften Aare, Zürich, Luzern und Basel erhältlich.