Fashion & Beauty

Marktbericht: Der globale Markt für vegane Kosmetik mit stabilen Wachstumsprognosen

© oatawa – stock.adobe.com

Ein vor kurzem veröffentlichter Marktbericht auf Allied Market Research bietet umfassende Einblicke in die Entwicklungen des globalen veganen Kosmetikmarkts. Der Markt wird für das Jahr 2021 auf fast 17 Mrd. USD geschätzt und soll bis 2031 einen Wert von fast 29 Mrd. USD erreichen, wobei von 2022 bis 2031 eine jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 5,9 % erwartet wird.

Das Bewusstsein für die Verbesserung der Gesamtpersönlichkeit, die Zunahme der veganen und vegetarischen Bevölkerung, die Expansion des veganen Kosmetikgeschäfts und die Zunahme des verfügbaren Einkommens treiben das Wachstum des globalen veganen Kosmetikmarkts an. Die hohen Preise, die mit diesen Kosmetika verbunden sind, und das Fehlen einheitlicher Regelungen für die vegane Zertifizierung hemmen jedoch das Marktwachstum. Biologische und vegane Kosmetikprodukte gelten als sicherer als chemische Hautpflegeprodukte, daher wird erwartet, dass die Chancen auf dem veganen Kosmetikmarkt steigen werden.

Kosmetikmarkt Kosmetik-vegan-Hautpflege-Schoenheut-Beauty
© Anna Khomulo – stock.adobe.com

Veganer Kosmetikmarkt – Die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst:

Auf der Grundlage des Geschlechts hielt das Frauensegment im Jahr 2021 den höchsten Marktanteil, der fast vier Fünftel des globalen veganen Kosmetikmarkts ausmachte und es wird geschätzt, dass es seinen Führungsstatus während des gesamten Prognosezeitraums beibehalten wird, da es eine breite Verfügbarkeit von Kosmetikprodukten für Frauen gibt. Es wird jedoch prognostiziert, dass das Kindersegment von 2022 bis 2031 die höchste CAGR von 7,6 % aufweisen wird, was auf die zunehmende Verwendung von Kosmetikprodukten durch Kinder zurückzuführen ist.

Auf der Grundlage der Vertriebskanäle hatte das Segment der Hypermärkte/Supermärkte im Jahr 2021 den größten Anteil, der fast zwei Fünftel des globalen veganen Kosmetikmarkts ausmachte und es wird prognostiziert, dass es seine Führungsposition während des Prognosezeitraums beibehalten wird. Es wird jedoch erwartet, dass das Segment der Online-Shops von 2022 bis 2031 die größte CAGR von 7,8 % aufweisen wird, was unter anderem auf die zunehmende Nutzung von Internet und E-Shopping von Verbrauchern in Entwicklungsregionen zurückzuführen ist.

Nach Regionen betrachtet, hielt Nordamerika den höchsten Marktanteil in Bezug auf den Umsatz 2021 und machte fast zwei Fünftel des globalen veganen Kosmetikmarkts aus, was auf die Zunahme des Bewusstseins und den Anstieg der Marketingaktivitäten in Ländern wie den USA, Kanada und Mexiko zurückzuführen ist. Es wird jedoch erwartet, dass der asiatisch-pazifische Raum (APAC) von 2022 bis 2031 die höchste CAGR von 7,7 % verzeichnen wird. Dies ist auf die zunehmende Verwestlichung und Adaption von veganen Kosmetikprodukten bei den Verbrauchern zurückzuführen.

Einen detaillierten Einblick in den Marktbericht finden Sie hier.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

the vegan warehouse logo

Fashion & Beauty

The Vegan Warehouse bringt die meistverkauften Handtaschenmodelle in einer Reihe neuer Farben auf den Markt

more than vood

Food & Beverage

MORE THAN VOOD startet Crowdfunding, um den Heimtiermarkt zu revolutionieren

every gerichte

Food & Beverage

Soulfood-Küche für den Herbst & Winter: Die neuen veganen Kreationen “Green Dal” und “Karma Korma” von Every.

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice

SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews

Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews

Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”