• CP Foods Singapur führt MEAT ZERO ein



    Meat Zero Singapur pflanzlich
    © MEAT ZERO

    CP Foods Singapur lanciert MEAT ZERO,
    Thailands meistverkaufte pflanzliche Marke mit über 4 Millionen verkauften Packungen seit ihrer Einführung

    Auf der ganzen Welt steigt der Trend zur pflanzlichen Ernährung an, was wiederum die Nachfrage nach fleischlosen Lebensmittelalternativen ankurbelt. Die meisten neuartigen Fleischalternativen, die es derzeit auf dem Markt gibt, sind meist noch verhältnismäßig teuer. Das pflanzliche Fleischsortiment von MEAT ZERO, das derzeit vier Fleischersatzprodukte und zwei verzehrfertige Mahlzeiten umfasst, soll hier Abhilfe schaffen und ist auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich.

    “Die Zukunft für fleischlose Mahlzeiten sieht rosig aus, da die Zahl der Veganer, Vegetarier und Flexitarier insgesamt etwa 29% der Weltbevölkerung ausmacht. Der erschwingliche Preis von MEAT ZERO wird diesen Lebensstil für diejenigen zugänglicher machen, die sich nachhaltig ernähren wollen. Der unglaubliche Geschmack unserer Produkte wird auch die größten Skeptiker überzeugen.” – Prasit Boondoungprasert, Chief Executive Officer von CP Foods.

    Click here to display content from YouTube.
    Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

    Es dauerte mehr als drei Jahre, um die pflanzlichen Fleischprodukte zu entwickeln und rund 2.000 Experimente, die von Hunderten von Forschern mit ihren Teams des CPF Food Research and Development Centre geleitet wurden. MEAT ZERO erwarb in dieser Zeit die geistigen Eigentumsrechte an der innovativen Plant-Tec-Technologie durch eine Partnerschaft mit dem Weltklasse-Hersteller pflanzlicher Produkte Fuji Oil aus Japan und Experten aus den USA und Taiwan.

    Traditionell wird bei der Herstellung pflanzlicher Fleischalternativen die Extrusion mit niedrigem Feuchtigkeitsgehalt verwendet, um Proteine zu Fleischanaloga zu texturieren. Bei MEAT ZERO wird das Verfahren der Hochfeuchte-Fleischanalogie verwendet, um pflanzliche Proteine zu einem Produkt mit einer faserigen Textur zu formen, die der von Tierfleisch ähnelt und ebenfalls den gleichen Nährwert besitzt. Ballaststoffreiches, gentechnikfreies Soja sowie Erbsen, Weizen und Mais sind die wichtigsten Zutaten.

    Mehr zu den Produkten von MEAT ZERO unter www.meatzerobrand.com/en.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address