• Die Vegan Fried Chick*n Company treibt ihre europaweite Expansion voran



    Das junge Unternehmen Vegan Fried Chick*n Company (VFC) startete Ende Dezember 2020 mit einer sehr einfachen Mission: Die konventionelle Hühnerfleischindustrie zu revolutionieren. Weniger als drei Monate nach dem Start, freut sich VFC über den Abschluss von Verträgen mit sieben britischen Gastronomiebetrieben und zwei E-Commerce-Plattformen sowie die Expansion auf den spanischen Markt.

    “Wir sind jetzt in Großbritannien und Spanien erhältlich. Fehlen nur noch 193 Länder…”, sagt Gründer Matthew Glover zur aktuellen Firmenentwicklung. Glover hat VFC zusammen mit dem Küchenchef Adam Lyons gegründet, um ein dringendes Problem zu lösen: 69 Milliarden Hühner wurden 2018 allein für den Fleischkonsum getötet. Mit der Vegan Fried Chick*n Company wollen die Gründer dieses Ausmaß an Ausbeutung und Tierleid begrenzen. “Das ist eine Tragödie. Deshalb haben wir VFC gegründet”, so Glover.

    VFC-Gründer Matthew Glover und Adam Lyons © Better Than Meat Ltd

    Am 1. März, feierte VFC sein internationales Debüt in Spanien durch einen Deal mit dem Madrider Unternehmen Vegan Nutrition, einem Distributor, der sowohl Einzelhandels- als auch Foodservice-Kanäle in Spanien bedient und unter anderem bekannte Marken wie Fry’s, Beyond Meat, Linda McCartney, Moving Mountains, Tofurky und The Meatless in seinem Portfolio führt.

    VFC hat bereits eine kultige Fangemeinde aufgebaut und wirbt vor allem über Social-Media-Kanäle für seine innovativen Produkte. Neben den E-Commerce-Plattformen The VeganKind und The Grub Guys, ist VFC an verschiedenen Standorten in Großbritannien erhältlich.

    • © Better Than Meat Ltd

    “Vom ersten Moment an war die Nachfrage nach VFC in Übersee phänomenal und wir freuen uns sehr, unseren ersten internationalen Vertrag mit Vegan Nutrition in Madrid unterzeichnet zu haben. Dieses Traditionsunternehmen hat ein Ethos, das unserem eigenen sehr ähnlich ist, was sie zum perfekten Partner macht und wir schließen uns einigen fantastischen Marken an, die sie bereits vertreten”, sagt Sales Director Stewart McGuckin. “Dies ist der erste von vielen internationalen Deals, die auf dem Tisch liegen und er bringt uns unserem ultimativen Ziel einen Schritt näher: dem Ende der Massentierhaltung.”

    Interessierte Handelspartner finden weitere Informationen unter www.vfc.co.uk/contact.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address