• Veganz eröffnet eigene Produktion für den innovativen Veganz Räucherlaxs



    Veganz Räucherlaxs
    © Veganz Group AG

    Die Veganz Group AG, der einzige Multikategorie-Anbieter für vegane Lebensmittel in Europa, hat Anfang Juni seine zweite Produktionsstätte – dieses Mal in Neubrandenburg – eröffnet. In dieser wird ab sofort der Veganz Räucherlaxs, eine nachhaltige Fischalternative auf Algenbasis, hergestellt. Ein Segment, in dem sich Veganz als Marktführer etabliert hat.

    „Wir freuen uns, dass wir unsere für dieses Jahr geplante Produktionsmenge für den Veganz Räucherlaxs nunmehr über eine temporäre Produktionsstätte abdecken können,” sagt Jan Bredack, Gründer und CEO der Veganz Group AG. „Damit haben wir kurzfristig eine Lösung gefunden, um mit unseren bereits installierten Maschinen und neuen Mitarbeiter:innen die steigende Nachfrage nach innovativen Veganz-Fischalternativen im Rahmen einer Eigenproduktion zu bedienen.”

    veganz produkte
    © Veganz Group AG

    Der Veganz Räucherlaxs besteht aus einer Algen-Basis und enthält mit 2,3g pro 100g sogar mehr Omega-3-Fettsäuren als atlantischer Seelachs. Die Fischalternative wird über Buchenholz geräuchert und erhält so ihren authentischen Geschmack. Der Räucherlaxs schützt außerdem nicht nur Fische, sondern auch die Umwelt. In allen vier Kategorien des Veganz Nachhaltigkeits-Scores konnte er die Top-Wertung von drei Sternen erhalten. So werden für 100g Laxs nur 251g CO2-Emissionen ausgestoßen. Atlantischer Seelachs verursacht mit 769g über drei Mal so viele Emissionen.

    Für Veganz ist die Produktion in Mecklenburg-Vorpommern schon die zweite eigene Produktionsstätte. In Berlin Prenzlauer Berg wurde 2020 die erste eigene Käse-Manufaktur eröffnet. Dort wird der Veganz Cashewbert, eine vegane Alternative für Camembert, produziert. Die Eröffnung der Veganz Food Factory ist für 2023 geplant. Auch hier werden künftig nachhaltige und klimafreundliche Fisch-, Käse- und Fleischalternativen hergestellt.

    Weitere Informationen über Veganz und die Veganz-Produkte erhalten Sie hier.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews