• Next Gen Foods: Gründer Timo Recker bestätigt neue Rekordfinanzierung über 100 Mio. Dollar und den Start der Marke TiNDLE in den USA



    next gen foods tindle
    Next Gen Foods Mitgründer Timo Recker © NEXT GEN FOODS PTE. LTD
    • Das LebensmittelStartup startet sein FoodserviceGeschäft mit der beliebten Hähnchenalternative TiNDLE in den USA auf breiter Basis und investiert in Forschung und Entwicklung neuer, nachhaltiger Lebensmittel
    • Mit dem Einstieg der neuen Investoren Alpha JWC, EDBI und MPL Ventures und den wiederkehrenden Investoren der Asia Sustainable Foods Platform von Temasek und GGV Capital liegt die Gesamtfinanzierung des Unternehmens nun bei über 130 Millionen USDollar

    Next Gen Foods, der Hersteller der pflanzlichen Hähnchenfleischalternative TiNDLE, gab kürzlich den Abschluss einer SerieAFinanzierungsrunde in Höhe von 100 Millionen USDollar bekannt dabei handelt es sich um die größte SerieAFinanzierungsrunde, die es bisher für einen Hersteller von pflanzenbasierten Fleischalternativen gab. Außerdem ist die pflanzenbasierte Hähnchenalternative ist ab sofort in einigen der bekanntesten KultRestaurants in führenden „Foodie“ Städten der USA erhältlich, wie New York, San Francisco, Los Angeles oder Miami.

    An der SerieAFinanzierungsrunde für das Unternehmen von Timo Recker und Andre Menezes beteiligen sich die neuen, internationalen Investoren Alpha JWC, eine südostasiatische Risikokapitalgesellschaft, der globale Investmentfonds EDBI aus Singapur und MPL Ventures aus Großbritannien. Aus früheren Finanzierungsrunden zurückgekehrt sind Temasek über seine neu gegründete Asia Sustainable Food Platform, GGV Capital, K3 Ventures und Bits x Bites. Da das Unternehmen beabsichtigt, seine globale Präsenz in diesem Jahr zügig auszubauen, stammt das Fundraising von internationalen, sowohl europäischen als auch asiatischen Investoren. Zusammen mit der vorangegangenen SeedRunde, in der Next Gen Foods letzten Sommer 30 Millionen USDollar erzielte, liegt die Gesamtfinanzierung des Startups aktuell bei über 130 Millionen USDollar.

    next gen foods fleischalternativen
    © NEXT GEN FOODS PTE. LTD

    TiNDLE hat bereits in mehreren kulinarischen Epizentren, darunter in Amsterdam, Singapur, Hongkong und in Dubai rasche Erfolge erzielt. Die neue Finanzierung wird Next Gen Foods dabei unterstützen, TiNDLE einen schnellen Eintritt in den Schlüsselmarkt USA zu verschaffen.

    “Es steht außer Frage, dass sich in den USA einige der besten GourmetMetropolen der Welt befinden und wir freuen uns darauf, TiNDLE auf diesen Markt zu bringen und mitzuerleben, was die Verbraucher davon halten”, sagt Andre Menezes, CEO und Mitgründer von Next Gen Foods. “Die USA sind seit langem ein Zielmarkt für uns. Dank unserer fantastischen Investoren ist dies erst der Anfang unserer Reise, leckere und nachhaltige Lebensmittel auf den Weg zu bringen, um unsere Klimakrise zu überwinden.”

    TiNDLE ist eine leicht zu verarbeitende, pflanzliche Hähnchenfleischalternative. Auf Grund ihrer einzigartigen Vielseitigkeit und ihrer Ähnlichkeit mit Geflügelfleisch in puncto Geschmack und Beschaffenheit hat die Hähnchenfleischalternative bereits viele GastronomieProfis begeistert. Das Besondere: Lipi™, die eigens kreierte, firmeneigene Zutat, die für einen unverwechselbaren Hähnchenfleischgeschmack sorgt. Die Inhaltsstoffe von Lipi™ sind alle pflanzlich und verfügen über das Aroma, die Kocheigenschaften sowie den Geschmack von Hähnchenfett. Dabei besteht TiNDLE aus neun einfachen Zutaten, ist reich an Proteinen und Ballaststoffen und enthält keine Antibiotika, Hormone, Cholesterin oder genetisch veränderte Zutaten.

    tindle fleischalternativen
    © NEXT GEN FOODS PTE. LTD

    Wachstum für 2022 und darüber hinaus

    Die neue Finanzierung wird dazu beitragen, den Vertrieb von TiNDLE in allen 50 USBundesstaaten auszubauen und die Planung für weitere Markteinführungen rund um den Globus zu starten.

    Darüber hinaus dienen Investitionen im Bereich Forschung und Entwicklung als Startrampe für Produktinnovation. Im Laufe des Jahres 2022 wird Next Gen Foods ein echtes Flaggschiff eröffnen: Ein hochmodernes Forschungs und Entwicklungszentrum in Singapur für die Entwicklung und Erprobung von weiteren Zukunftstechnologien, Anwendungen und Produkten. Das Zentrum entsteht in Kooperation mit dem Food Tech Innovation Center (FTIC), das von der Asia Sustainable Foods Platform gegründet wurde, einem Unternehmen, das sich vollständig im Besitz von Temasek befindet.

    Außerdem plant das Unternehmen, seine Forschungs und Entwicklungsabteilung in Singapur und in den USA um weitere, auf Proteine spezialisierte Wissenschaftler und Lebensmitteltechnologen zu vergrößern.

    “Innerhalb eines Jahres haben wir es von der Markteinführung auf mehr als 200 Restaurants auf drei Kontinenten gebracht. Dank der starken Nachfrage von Köchen, Händlern und Verbrauchern, die TiNDLE wegen seines großartigen Geschmacks und seines kleinen ökologischen Fußabdrucks lieben, werden wir diese unaufhaltsame Dynamik im Jahr 2022 fortsetzen”, sagte Timo Recker, Mitgründer von Next Gen Foods. “ Wir sind dankbar, dass wir in dieser für das Unternehmen so kritischen Phase globale, uns langfristig begleitende Investoren haben, die von unserer Mission überzeugt sind und uns auch mit ihrem Fachwissen und ihrer visionären Führungsstärke unterstützen.”

    “GGV freut sich, die Zusammenarbeit mit dem Team von Next Gen Foods über die SerieAFinanzierungsrunde auf das nächste Level zu bringen. Wir suchen Unternehmen, die sich durch Technologie, Innovation und Leidenschaft vom Rest der Branche abheben”, sagte Jenny Lee, eine geschäftsführende Gesellschafterin bei GGV Capital. “Das Wachstum von Next Gen Foods in weniger als einem Jahr ist bemerkenswert. Ebenso beeindruckend ist ihr fortwährendes Engagement, um aus dem Bereich der globalen Nahrungsmittelproduktion einen Beitrag bei der Bewältigung der Auswirkungen
    des Klimawandels zu leisten. Wir freuen uns auf die nächste Expansionsphase des Unternehmens in den USA und weiteren Märkten”.

    Zu den bestehenden Investoren von Next Gen Foods gehören NXFOOD, das Innovationshub der METRO AG, und das singapurische Lebensmittelunternehmen Yeo Hiap Seng sowie prominente Persönlichkeiten wie der Wirtschaftsguru und Autor Chris Yeh und die berühmten englischen Fußballspieler Dele Alli und Kieran Gibbs.

    Besuchen Sie auch: www.nextgenfoods.sg.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews