• Plantish erhält die größte Startkapitalrunde in der Geschichte der pflanzlichen Meeresfrüchtebranche



    Plantish veganer Lachs
    © Plantish / Asaf Karela

    Nach der Vorstellung seiner Lachsfilet-Alternative sichert sich das Startup Plantish 12 Millionen Dollar und will den Vertrieb über Restaurants starten.

    Plantish, ein Pionier auf dem Gebiet der alternativen Meeresfrüchte, der pflanzliche Proteine zur Herstellung von hochwertigen Fischalternativen verwendet, hat 12,45 Mio. USD als Startkapital erhalten – die bisher größte Finanzierungsrunde auf dem aufkeimenden Markt für pflanzliche Meeresfrüchte.

    Die Runde wurde von State Of Mind Ventures geleitet, mit Beteiligung von Pitango Health Tech, Unovis Capital, TechAviv Founder Partners, SmartAgro, E2JDJ, Alumni Ventures und OurCrowd. Zuvor hatte das Unternehmen im Juni 2021 eine Vorabfinanzierung in Höhe von 2 Millionen US-Dollar von TechAviv Founder Partners erhalten, einem Risikokapitalfonds, hinter dem führende Branchenveteranen sowie Angel-Investoren wie Chefkoch José Andrés und Nuseir Yassin von Nas Daily stehen.

    Plantish salmon veganer Lachs
    © Plantish

    Plantish: “Wir haben den Wandel bereits auf dem Fleischmarkt erlebt, jetzt ist es an der Zeit für Fisch”

    “Als wir das Weltklasse-Team von Plantish kennenlernten, wussten wir, dass sie die Leidenschaft, die Vision und die Fähigkeit haben, die scheinbar unmögliche Aufgabe zu bewältigen, ein echtes Upgrade für Fisch zu produzieren”, so Merav Rotem Naaman, General Partner bei State Of Mind Ventures.

    “Wir haben es bereits auf dem Fleischmarkt erlebt, jetzt ist es an der Zeit für Fisch. Insbesondere für Lachs, der 50 Milliarden Dollar auf dem eine halbe Billion Dollar schweren Markt für Meeresfrüchte ausmacht. Das Problem war bisher, dass pflanzlicher Fisch so schwer zu reproduzieren ist”, sagt Ofek Ron, CEO und Mitgründer von Plantish. 

    Die neuen Mittel werden in den Ausbau des Teams und die Durchführung weiterer Forschungs- und Entwicklungsarbeiten fließen, um die Produktentwicklung zu beschleunigen, wobei das Ziel darin besteht, zuerst in die Gastronomie zu gehen. Ron erklärte: “Wir wissen, dass über 60 % der Meeresfrüchte außer Haus gegessen werden und Lachs ist eines der beliebtesten Fisch- und Tierproteine der Welt. Deshalb konzentrieren wir uns auf die Gastronomie und Sie können davon ausgehen, dass wir in den nächsten zwei Jahren in der gehobenen Gastronomie vertreten sein werden.”

    Weitere Informationen auf www.plantish.com.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews