Food & Beverage

Thomy Mayonnaise gibt es bald auch in vegan

Passend zum Aktionsmonat Veganuary launcht die Foodmarke Thomy ihre bekannte Mayonnaise komplett pflanzlich. Die vegane Mayo ohne Ei wird ab Januar 2024 in den Supermarktregalen zu finden sein.

Thomy vereint in der Rezeptur seiner veganen Mayo-Variante Senfsamen mit ausgesuchten Gewürzen. Die Kombination ergibt laut Marke einen vollmundigen Geschmack. Ackerbohnen-Eiweiß ersetzt die Eier in der neuen Mayonnaise und sorgt zusammen mit dem enthaltenen Sonnenblumenöl für eine cremige Konsistenz.

Die Neuheit enthält darüber hinaus keine Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel. Die Thomy Vegane Mayonnaise kommt außerdem in einer recycelbaren Tube zum einfachen Portionieren.

Veganes Sortiment

Thomy baut das vegane Produktsortiment fortlaufend aus. Neben der Thomy Vegane Mayonnaise können Veggie-Fans auf pflanzliche Sauce-Hollandaise-Varianten sowie auf die Vegan Burger Sauce und die Vegan Garlic Sauce der Feinkostmarke zugreifen. Foodies finden darüber hinaus auf der Webseite von Thomy zahlreiche Rezeptideen.

Weitere Informationen: thomy.de

Hier klicken, um das historische Aktienchart des in diesem Artikel erwähnten Unternehmens anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Stockdio.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.