KFC Russland entwickelt 3D-gedruckte Chicken Nuggets

© KFC

KFC Russland kündigte jüngst eine neue Kooperation mit dem russischen Unternehmen 3D Bioprinting Solutions an, um die nach eigenen Angaben weltweit ersten 3D-gedruckten Chicken Nuggets zu entwicklen und zu produzieren. Die Forscher von Bioprinting Solutions wollen die Nuggets aus den Zellen sowohl von Hühnern als auch von Pflanzen herstellen.

Die Ankündigung von KFC Russland erfolgte am selben Tag, an dem die äußerst beliebten pflanzlichen “Beyond Fried Chicken” in über 50 südkalifornischen Standorten der Kette debütierten. KFC sucht bereits seit längerem weltweit intensiv nach innovativen Lösungen, um die Speisekarten mit tierfreien Optionen zu erweitern.

KFC plant bereits für den kommenden Herbst eine Testphase für die neuen Nuggets. “Die Nuggets werden dem originalen KFC-Produkt sowohl im Aussehen als auch im Geschmack so nahe wie möglich kommen. Ihre Produktion wird umweltfreundlicher sein als die von gewöhnlichem Fleisch”, teilt das Unternehmen mit.