• Revo Foods startet Verkauf von veganem Räucherlachs bei Billa Plus



    © Revo Foods

    Das Wiener Startup Revo Foods, das sich auf pflanzenbasierte Fisch-Alternativen spezialisiert hat, startet erstmals mit dem Verkauf von veganen Räucherlachs-Alternativen. Ab 3. November wird der „Lachs aus Pflanzen” in allen Billa Plus Supermärkten der REWE Gruppe in ganz Österreich zu kaufen sein. Damit folgt der Verkauf direkt auf die Ausstrahlung der Sendung „2 Minuten 2 Millionen” auf Puls4 (2. November), in welcher Revo Foods seine Produkte vor Investoren präsentieren wird.

    © Revo Foods

    Die pflanzenbasierte Räucherlachs-Alternative von Revo Foods hat einen hohen Nährwert (Omega-3, Erbsenproteine, Vitamine) und geringeren Fettanteil. Im Vergleich ist konventioneller Lachs immer häufiger mit Mikroplastik, Schwermetallen oder Antibiotika kontaminiert. Mit diesem Produkt soll allen Fischliebhabern eine Alternative geboten werden, welche ganz ohne Überfischung auskommt und trotzdem tollen Fisch-Geschmack hat. Als nächsten Schritt plant Revo Foods die Internationalisierung in weitere Länder und die Vergrößerung des Produktportfolios. Schon bald sollen veganer Lachs-Aufstrich und Thunfisch-Salat folgen und ab Ende 2022 sollen dann auch erste Sushi/Sashimi Alternativen.

    Weitere Informationen unter www.revo-foods.com.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address