International

Clean Meat Startup Avant gibt 90%ige Kostenreduzierung und eine neue strategische Partnerschaft zur Beschleunigung des Scale-up bekannt

Unternehmen erreicht wichtige Meilensteine bei der Kommerzialisierung von zellkultivierten Meeresfrüchten

Avant, das erste Unternehmen für kultiviertes Fleisch in China und das erste Unternehmen für kultivierten Fisch in Asien, gibt gestern eine strategische Partnerschaft mit QuaCell bekannt, einem aufstrebenden Marktführer in der biopharmazeutischen Industrie in China. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird die biotechnologische Zellkultivierungsplattform von Avant mit den 7.000 m2 großen, ISO- und GMP-akkreditierten Anlagen von QuaCell in China kombiniert, die mit Bioreaktoren bis zu 2.000 Litern ausgestattet sind und FDA-konforme Kunden auf der ganzen Welt beliefern.

Nach einer 90-prozentigen Kostenreduzierung und dem Erreichen der Wirtschaftlichkeit von funktionalen Proteinen mit den FBS-freien Zellkulturmedien von Avant, zielt diese Partnerschaft auf eine weitere Kostenreduzierung von 75% gegenüber dem aktuellen Niveau ab. Es wird erwartet, dass dies durch die Umstellung der Inhaltsstoffe von Pharmaqualität auf Lebensmittelqualität und durch die Optimierung der Rezeptur für Bioreaktoren im großen Maßstab erreicht werden kann.

Die Fabrik von QuaCell in Zhongshan, Guangdong, China © Avant Meats Company Limited

Durch die Nutzung der industriellen Anlagen von Quacell wird Avant in der Lage sein, den Kapitalaufwand zu reduzieren und die Skalierung um mindestens 12 Monate zu beschleunigen. Avant wird Eigentümer des geistigen Eigentums sein, das aus dieser Partnerschaft hervorgeht.

Dr. Mario Chin, Mitgründer und Chief Scientific Officer von Avant, sagte: “Die Optimierung der serumfreien Medienformel auf eine lebensmitteltaugliche Umgebung trägt erheblich zur Skalierung bei, was ein wichtiger Schritt zur Industrialisierung unserer zum Patent angemeldeten Zellkultivierungstechnologien ist.”

Carrie Chan, Mitgründerin und Chief Executive Officer von Avant, bemerkte: “Der Wettlauf um Kostenreduzierung unter den Unternehmen für kultiviertes Fleisch ist in eine neue Phase eingetreten. Mit dieser Partnerschaft können wir früher in einen größeren Maßstab springen und eine bessere CapEx-Planung vornehmen.”

Fai Poon, Mitgründer und Chief Executive Officer, QuaCell, kommentierte: “Wir freuen uns über diese Partnerschaft und die Zusammenarbeit mit Avant, um die Kommerzialisierung von zellkultiviertem tierischem Protein zu beschleunigen, indem wir unsere Infrastruktur nutzen.”

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

fair friends messe

Messen & Events

Nachhaltigkeits-Tage in der Messe Dortmund: FAIR FRIENDS bietet wichtige Impulse für nachhaltige Zukunft

lavva joghurt

Milch- & Molkereialternativen

Lavva Plant-Based Yogurt kündigt strategische Übernahme durch Next In Natural an

lebensmittelfarbe

Food & Beverage

DIC und Debut Biotech entwickeln und skalieren die Bioproduktion von nachhaltigen Farbstoffen für Lebensmittel und Kosmetik

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice

SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews

Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews

Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”