International

Der vegane Markt in China bleibt dynamisch: Hero Protein plant Einführung neuer Fleischalternativen

Hero Protein ist ein chinesisches Startup-Unternehmen mit Sitz in Shanghai. Es arbeitet an der Markteinführung neuer pflanzlicher Fleischalternativen, wie pflanzliches Rindfleisch, Huhn und Fisch. Im September schloss das Unternehmen seine Pre-Seed-Finanzierungsrunde ab. Diese soll es ihm ermöglichen, die Produktentwicklung und Kommerzialisierung zu beschleunigen. Zu den neuen Investoren zählt unter anderem der Lever China Alternative Protein Fund.

Die Fleischalternativen des Unternehmens werden hauptsächlich aus Soja, Weizen und Erbsen hergestellt. Sie sind gentechnikfrei, was ein wichtiges Verkaufsargument in China darstellt, da die Verbraucher sehr sensibel auf Fragen der Lebensmittelsicherheit reagieren.

Im Gegensatz zu den Produkten von westlichen Konkurrenzmarken, die in China Fuß fassen wollen, ist das Pflanzenfleisch von Hero’s speziell auf den chinesischen Markt und seine Verbraucher zugeschnitten. Andere chinesische Unternehmen wie Zhenmeat und Hey Maet verfolgen einen ähnlichen Ansatz und stellen Produkte her, die in beliebten asiatischen Gerichten verwendet werden können.

Veganes Hähnchenfleisch bei Dicos

© Dicos

Unterdessen hat die chinesische Fast-Food-Kette Dicos angekündigt, vegane Chicken-Burger und Nuggets auf den Markt zu bringen. Sie ist eine Partnerschaft mit der in Shenzhen ansässigen Marke Starfield eingegangen, um die neuen Optionen zu entwicklen. Starfield wurde zur am schnellsten wachsenden Marke auf pflanzlicher Basis in China gekürt, als das Unternehmen im August 10 Millionen Dollar aufbrachte.

Die Produkte werden in den meisten Dicos-Filialen auf dem Festland erhältlich sein, insgesamt an über 2.600 Standorten. Dicos ist die erste große chinesische Gastro-Kette, die Fleisch auf pflanzlicher Basis anbietet, obwohl schon etliche westliche Ketten fleischlose Burger im Land getestet haben.

“Unsere Absicht ist es, mehr jungen Verbrauchern in China die Möglichkeit zu geben, Fleisch auf pflanzlicher Basis zu probieren, und gleichzeitig für ein Konzept der ‘grünen Ernährung’ einzutreten”, sagte Xie Yahui, Chief Marketing Officer von Dicos, gegenüber Red Star News.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

lavva joghurt

Milch- & Molkereialternativen

Lavva Plant-Based Yogurt kündigt strategische Übernahme durch Next In Natural an

lebensmittelfarbe

Food & Beverage

DIC und Debut Biotech entwickeln und skalieren die Bioproduktion von nachhaltigen Farbstoffen für Lebensmittel und Kosmetik

isc3 innovation challenge

Startups, Accelerators & Incubators

Innovative Lösungen aus den Bereichen nachhaltige Chemie und Abfall

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice

SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews

Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews

Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”