• Nabati Foods unterzeichnet Vertriebsvereinbarung für Südkorea und Vietnam



    © Eat Beyond / Nabati Foods

    Nabati Foods Global Inc., ein Unternehmen für pflanzliche Lebensmitteltechnologie, das vollwertige, natürliche, pflanzliche Lebensmittel für gesundheitsbewusste Verbraucher anbietet, geht eine Partnerschaft mit Nanum Foods ein, um Nabati Plant Eggz und milchfreie Käsekuchen in Einzelhandelsgeschäften in Südkorea und Vietnam zu vertreiben. Nabati Foods wird in Asien unter der Marke ITABAN vertrieben.

    “Wir sind begeistert, dass wir unsere internationale Präsenz mit Nanum Foods ausbauen können”, sagte der CEO von Nabati Foods, Ahmad Yehya. “Es findet wirklich ein globaler Wandel statt. Die Menschen suchen nach Optionen, die gesund und nachhaltig sind und bei denen sie keine Abstriche in Bezug auf Geschmack und Genuss machen müssen. Wir freuen uns darauf, unseren Kundenkreis in Südkorea und Vietnam zu erweitern und unsere Produkte schließlich weltweit anzubieten.”

    © Nabati

    Die milchfreien Käsekuchen von Nabati Foods sind in den Geschmacksrichtungen Blaubeere, Tiramisu, Schokolade und Erdnussbutter erhältlich und werden mit biologischem, fair gehandeltem, rohem Kakaopulver, Datteln, biologischem nativem Kokosnussöl und anderen einfachen, sauberen Zutaten hergestellt.

    Nabati Plant Eggz ist als innovative Ei-Alternative gluten- und sojafrei. Jede Portion hat 100 Kalorien, sechs Gramm Eiweiß und zwei Gramm Ballaststoffe bei null Cholesterin. Das Produkt bietet ein ähnliches Kocherlebnis wie mit konventionellen Eiern und wird in flüssiger Form in 355-ml-Flaschen verkauft.

    Die Produkte von Nabati Foods werden in ganz Kanada, den USA und international angeboten. Alle Nabati-Produkte sind koscher, vegan, eifrei, milchfrei, glutenfrei und werden ohne GMOs (genetisch veränderte Lebensmittel) oder raffinierten Zucker hergestellt.

     

  • Top Themen





    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address