Interviews

Im Interview mit der E.V.A. GmbH: “In einem außerordentlich schwierigen Jahr haben wir unsere Marktposition nicht nur gehalten, sondern sogar ausgebaut”

simply v logo
© Simply V

Simply V, eine Marke der 2015 gegründeten E.V.A. GmbH und deutscher Marktführer im Bereich der pflanzlichen Käse-Alternativen, konnte im Jahr 2022 trotz einer schwierigen Marktsituation weiteres Wachstum verzeichnen. Dazu beigetragen haben unter anderem die Einführung von bereits beliebten Neuprodukten sowie die strikte Orientierung an den Produktwünschen der Kunden. Im Interview blickt die E.V.A. GmbH mit uns auf die größten Herausforderungen und Highlights des Jahres 2022 zurück und gibt einen Ausblick für das kommende Jahr.

Welche Food-Innovationen habt ihr 2022 eingeführt?

Im Frühjahr haben wir den Grill & Pfannengenuss in drei Sorten eingeführt, Cremig Mild, Mediterrane Kräuter, Tomate Oregano, eine pflanzliche Grillkäse-Alternative für alle, die gern auch mal fleischlos genießen. Das tun immer mehr Menschen, allen voran die Jüngeren. Damit haben wir eine neue, wichtige Trendkategorie mit einem Produkt erschlossen. Und genau das haben sich die Verbraucher gewünscht: ohne Aluschale, denn der Grill & Pfannengenuss ist grillstabil, das Produkt quietscht nicht beim Kauen und es lässt sich in der Pfanne ebenso gut zubereiten wie auf dem Grill. Deshalb ist der Grill & Pfannengenuss auch nur vordergründig ein Saisonprodukt, er schmeckt zu jeder Jahreszeit – und auch das Thema Wintergrillen wird ja immer populärer.

Wie vielfältig verwendbar unsere Produkte im Alltag sind, haben uns die Verbraucher bei den Burgerscheiben vor Augen geführt. Sie fanden, dass sie mit ihrem intensiv-reifen Geschmack nicht nur einen Burger perfekt toppen, sondern ebenso gut kalt auf einem Sandwich oder einem Bagel schmecken. Weil wir unseren Fans gut zuhören, haben wir darauf reagiert: Seit November heißen die Burgerscheiben nun Simply V Genießerscheiben Character. Damit betonen wir nicht mehr nur eine Verwendungsmöglichkeit, sondern rücken den einzigartigen Geschmack der Scheibe in den Mittelpunkt.

Wer uns kennt weiß auch, dass wir uns nicht nur mit einem neuen Namen zufriedengeben. Für die Verwandlung in die Genießerscheiben Character wurde das Produkt komplett überarbeitet und optimiert. Die Rohwaren sind jetzt noch ausgesuchter, die Rezeptur ausgefeilter, die Konsistenz angenehmer, der Geschmack reifer und intensiver, die Packung mit ihrem Karomuster noch auffallender. Entstanden ist ein rundum gelungenes Produkt, mit dem Simply V den Wunsch der Konsumenten nach intensiv-reifem Käsegenuss noch besser erfüllt – denn genau das möchten sie.

simply v logo
© E.V.A. GmbH / Simply V

Was waren die größten Herausforderungen des Jahres?

Nach wir vor stellt uns die Rohwarenverfügbarkeit vor große Herausforderungen. Lieferengpässe bei den Rohwaren führen zu steigenden Preisen, ebenso wie die Energie, die deutlich teurer geworden ist. Das macht uns natürlich zu schaffen, aber trotzdem wollen und werden wir alle Simply V Produkte in der gewohnt hohen Qualität liefern. Denn Simply V Produkte überzeugen Verbraucher mit ihrem Geschmack und ihrer Funktionalität: Sie lassen sich ebenso verwenden wie konventioneller Käse und das wünschen sich Verbraucher von einer Käse-Alternative.

Und das ist auch entscheidend, wenn in Zeiten sinkender Kaufkraft der Preis eines Produktes eine wichtige Rolle spielt. Bei den pflanzlichen Käse-Alternativen lässt sich das gut daran ablesen, dass vor allem Handelsmarken hohe Wachstumsraten verzeichnen. Ihr Marktanteil liegt – zusammengenommen – mittlerweile zwar bei rund 30 %, damit aber deutlich hinter Simply V. Und das liegt sicherlich am Geschmack und der Qualität unserer Produkte, die Konsumenten einfach schätzen. Das ist ganz wichtig, denn nur so gelingt es, immer mehr Menschen auf Dauer für den pflanzenbasierten Ernährungsstil zu begeistern. Genau das wollen wir.    

Die Entwicklung des letzten Quartal zeigt auch, dass die Einführung neuer Produkte, die den Wünschen der Verbraucher entsprechen, maßgeblich sind für den Erfolg. Und hier hat Simply V eindeutig die Nase vorn.

Was waren die Highlights des Jahres?

Jede Produkteinführung ist ein Highlight, in diesem Jahr war es die Einführung vom Grill & Pfannengenuss, der richtig gut eingeschlagen ist. Mit Produkteinführungen unterstreichen wir jedes Mal, dass wir es verstehen, Kundenwünsche in Produkte umzusetzen. Wie gut wir darin sind, haben wir auch beim Simply V Hirtengenuss gezeigt. Unsere Weißkäse-Alternative ist gewissermaßen aus dem Stand heraus auf Platz 1 in ihrer Kategorie gesprungen. Jeder, der den Hirtengenuss probiert, ist hin und weg von seinem Geschmack und seiner Konsistenz. Das freut uns schon sehr.

In einem außerordentlich schwierigen Jahr haben wir unsere Marktposition nicht nur gehalten, sondern sogar ausgebaut: Im 2. Quartal 2022 ist Simply V im Vergleich zum Gesamtmarkt „vegane Käsealternativen“ deutlich stärker gewachsen und konnte um 15 % zulegen, der Gesamtmarkt nur um 2 %. Grund dafür sind die Neuprodukte: Simply V-Produkte erfüllen die Wünsche der Verbraucher und treffen genau deren Geschmack – im wahrsten Sinne. Das ist eine der maßgeblichen Stärken von Simply V.

simply v
© E.V.A. GmbH / Simply V

Was plant das Unternehmen für 2023?

Eine ganze Menge: Gleich im Januar, zum Veganuary starten wir mit einem Paukenschlag und eröffnen einen Pop-up-Store in Berlin. Vom 12. bis 29. Januar können Besucher im „Museum of Alternative Cheese“ moderne Food-Art ganz unterschiedlich genießen, als Gemälde oder als Installation, als Fotografie oder als wahrhaftige Koch-Kunst. Denn neben einem Ausstellungsraum gehört eine Event-Küche dazu, in der Köstlichkeiten mit Simply V zubereitet werden. Darüber hinaus unterstützen wir alle, die am Veganuary teilnehmen möchten, mit Tipps und Rezepten, die auf unserer Website www.simply-v.de eingestellt sind. Damit bringen wir Simply V wieder einmal in aller Munde.

Nach dem Veganuary bleiben wir mit Simply V physisch präsent auf Events, Festivals und Kulturveranstaltungen.

Doch damit nicht genug: Der Auftritt der Marke wird aktuell überarbeitet und eine neue Kommunikationsleitidee konzipiert. 2023 wird also ein ereignisreiches Jahr für Simply V, mit dem wir einmal mehr unsere Position als Marktführer und Category Leader der Branche unterstreichen.

Wir arbeiten an der Einführung neuer Produkte und haben einiges in der Pipeline. Konkret werden wir im Frühsommer nach intensiver Forschung ein Produkt einführen, auf das wir immer wieder angesprochen werden, das perfekt in die Saison passt, aber unabhängig davon zu jeder anderen Jahreszeit ebenfalls schmeckt: eine rein pflanzliche Mozzarella-Alternative in Kugelform und Salzlake, ganz so wie sie sich Verbraucher vorstellen.  

Weil wir bei all unseren Produkteinführungen immer darauf achten, dass wir nur solche Produkte in die Kühlregale bringen, die auch wirklich nachgefragt und gekauft werden, können Sie davon ausgehen, dass Kunden auch auf dieses Produkt gewartet haben. Wir sind Macher und Treiber und möchten als Voll-Sortimenter in allen relevanten Kategorien herausragende Alternativen für Käse anbieten.

Und weil es nichts gibt, was man nicht noch besser machen könnte, arbeiten wir ständig daran, unsere Produkte weiter zu verbessern. Schließlich möchten wir immer unserem Anspruch gerecht werden, die besten Käse-Alternativen anzubieten, die es gibt. Mit unserer Qualitäts-Offensive untermauern wir, dass die Marke Simply V für die besten Käse-Alternativen steht. Das ist gerade in einem sich ausdifferenzierenden Markt von großer Bedeutung, denn die Qualitätserwartungen der Zielgruppe und die Qualitätsperformance der Anbieter sind deutlich gestiegen. Verbraucher müssen sich daher darauf verlassen können, dass sie mit Simply V immer die besten Käse-Alternativen kaufen, die es gibt.

Mit unserem Nachhaltigkeits-Programm erfüllen wir eine zentrale Grundanforderung in unserem Marktsegment. Wir haben ehrgeizige Ziele in Bezug auf Produkte, Packungen und CSR-Kriterien. Sie zu erfüllen, ist für uns selbstverständlich und wird auch zu einem immer wichtiger werdenden Wettbewerbsvorteil.

Warum sollte der Handel auch weiterhin auf eure Marke setzen?

Als Markführer im Segment der Käse-Alternativen führt eigentlich gar kein Weg an Simply V vorbei. Wir haben den Markt mit der Einführung der Marke überhaupt erst ans Laufen gebracht und geben ihm nach wie vor die entscheidenden Impulse.

Auch wenn der Markt sich jetzt ausdifferenziert: Simply V ist die A-Marke, die die Kategorie vorantreibt – und das ist auch für die Eigenmarken des Handels ganz wichtig. Wir führen Produkte ein, auf die Endverbraucher gewartet haben wie z. B. 2021 den Simply V Hirtengenuss, der auf Anhieb Platz 1 in seiner Kategorie besetzte, oder in diesem Jahr den Simply V Grill & Pfannengenuss, mit dem wir auf den Trend reagieren, dass immer mehr Menschen auch beim Grillen öfter mal fleischlos genießen.

Dann ist da natürlich vor allem der Geschmack der Simply V-Produkte. Von unseren Fans bekommen wir immer wieder zurückgespielt, dass keine andere Käse-Alternative so gut schmeckt wie Simply V. Zusammen mit den Verwendungsmöglichkeiten, die sich in keinster Weise von Käse unterscheiden, macht uns das zur beliebtesten Käse-Alternative. Und den Liebling der Verbraucher möchten Kunden natürlich im Kühlregal finden, vor allem auch seine neuen Produkte, auf die sie gewartet haben.

Wir bedanken uns für das Interview.

 

Weitere Informationen zu Simply V finden Sie unter www.simply-v.de.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.