SAVENCIA Gruppe Deutschland: “BRESSO ist die Nummer eins für Frischkäse mit Zutaten in Deutschland”



© SAVENCIA Gruppe Deutschland

Die SAVENCIA Gruppe Deutschland hat vor kurzem mit der neuen Innovation BRESSO 100% PFLANZLICH den nach eigener Angabe ersten veganen Brotaufstrich von einer bekannten Genussmarke auf den deutschen Markt gebracht. Bresso ist eine der beliebtesten Frischkäse-Marken in Deutschland und bereits seit vielen Jahren fester Bestandteil im Sortiment großer Supermarktketten. Mit der neuen veganen Variante setzt SAVENCIA bewusst auf den pflanzlichen Ernährungstrend und spricht gleichzeitig neue lukrative Zielgruppen an. Maren Huth, Marketing Director bei SAVENCIA, sprach mit uns im Interview über die Einführung des neuen Produkts und wieso der Handel davon profitieren wird.

Frau Huth, wo wird das neue pflanzenbasierte Produkt zu finden sein, in dem separaten Vegan-Kühlregal oder bei den anderen Bresso Produkten?

BRESSO 100% PFLANZLICH wird sowohl im Kühlregal neben unseren anderen Produkten als auch im veganen Bereich zu finden sein.

Wie nachhaltig ist das Produkt abgesehen von der Rezeptur?

Maren Huth, Marketing Director bei SAVENCIA © SAVENCIA Gruppe Deutschland

Papier stellt den Hauptbestandteil der Verpackung von BRESSO 100% PFLANZLICH dar. Die Pappbanderole kann abgelöst und zum Altpapier gegeben werden.

Da die Verpackung in erster Linie auch Sicherheit für das Produkt bieten muss, um qualitativ und geschmacksvoll zu bleiben, wird aktuell noch ein Kunststoffbecher eingesetzt. Dieser ist allerdings besonders dünnwandig, um so wenig Plastik wie möglich zu verwenden.

Warum sollte der Handel die pflanzenbasierte Variante unbedingt im Regal haben?

BRESSO 100% PFLANZLICH stellt den ersten veganen Brotaufstrich von einer bekannten Genussmarke auf dem deutschen Markt dar. BRESSO ist die Nummer eins für Frischkäse mit Zutaten in Deutschland[1] und hat eine Markenbekanntheit von 81 Prozent[2].

BRESSO verdankt seine vielen Fans vor allem seinem guten Geschmack. Deshalb gilt für uns bei der Entwicklung neuer, pflanzlicher Sorten: „Lecker wie immer, pflanzlich wie noch nie.“ Auch mit unseren veganen Sorten möchten wir unsere Konsumentinnen und Konsumenten wie gewohnt verwöhnen und ihnen Genuss ohne Kompromisse bieten. Der besondere Geschmack wird auch durch die Marktforschung bestätigt: So liegt BRESSO 100% PFLANZLICH bei den Akzeptanztests deutlich vorn. In den Blindverkostungen bevorzugten bis zu 67 Prozent BRESSO 100% PFLANZLICH gegenüber dem Wettbewerb und 77 Prozent gaben an, dass sie die Innovation kaufen würden[3].

Handelspartner profitieren also in besonderem Maße von unserer Geschmackskompetenz sowie unserer Markenstärke. Wir sehen in BRESSO 100% PFLANZLICH enormes Potenzial, da wir sowohl Neukunden ansprechen als auch eine große Zahl bestehender Käufer, die den pflanzlichen Anteil in ihrer Ernährung ausbauen wollen und Abwechslung suchen.

Wird es eine Kommunikationskampagne zur Einführung geben?

Wir werden den Launch von BRESSO 100% PFLANZLICH durch eine umfangreiche 360° Kampagne begleiten. Im Handel sorgen auffällige POS-Materialien wie Regalstopper für hohe Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit im Kühlregal. Darüber hinaus führen wir verschiedene digitale Maßnahmen durch, um potenzielle Kunden und Kundinnen für den POS zu aktivieren. Aufgrund der Tatsache, dass die vegane, vegetarische bzw. flexitarische Zielgruppe tendenziell jünger ist, haben wir uns bewusst für diese Strategie entschieden. Couponing sowie PR- und Influencer Relations runden unser Kommunikationskonzept ab.

Werden in 2021 weitere Produkte folgen, gar eine komplette Range?

Mit BRESSO 100% PFLANZLICH „Mit Kräutern aus der Provence“ bieten wir den Verbrauchern und Verbraucherinnen zunächst das beliebteste BRESSO Produkt als vegane Alternative an. Weitere Produkte sind aber bereits in der Planung. Wir sind der Meinung, dass der gute BRESSO Geschmack und veganer Genuss ohne Kompromisse sehr gut zusammen passen, daher möchten wir im nächsten Jahr für noch mehr pflanzliche Abwechslung sorgen.

Frau Huth, vielen Dank für das Gespräch.

 

Weitere Informationen zu Bresso unter: www.ich-liebe-kaese.de.

[1] Quelle: Nielsen, Marktanteil nach Umsatz, Frischkäse total inkl. Mascarpone, 2020 vs. 2019, LEH+DM

[2] Quelle: Kantar Brand Health Studie 2019

[3] Quelle: unabhängige Marktforschung BRESSO 2021

 

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address