Investments & Finance

Better Nature sammelt 700.000 Pfund ein, um das Wachstum seiner Tempeh-Produkte voranzutreiben

Better Nature Logo
© Better Nature

Die pflanzliche Marke Better Nature hat sich eine Seed-Plus-Runde in Höhe von 700.000£ gesichert, um das Wachstum seines Tempeh-Sortiments in Großbritannien und Europa zu fördern.

Die 2019 gegründete Marke hat sich auf Tempeh spezialisiert, ein 100% pflanzliches Lebensmittel mit dem doppelten Proteingehalt von Tofu, das insbesondere auch als Fleischersatzprodukt an Beliebtheit gewinnt.

67 bestehende Investoren beteiligten sich an der aktuellen Runde, die auf eine Seed-Runde in Höhe von 1,6 Mio. £ im März 2021 folgt. Mit dabei sind auch zwei neue Geldgeber, darunter das Global Entrepreneurship Centre (GEC), das darauf spezialisiert ist, nachhaltige Unternehmen mit transformativem Wachstumspotenzial zu skalieren. Für das kommende Jahr plant Better Nature die Vorbereitung seiner Serie-A-Runde.

Die Finanzierung wird die neue Listung der Marke bei Holland & Barrett unterstützen sowie die bestehenden Listungen bei Selfridges, Mindful Chef, Gopuff und Allplants ausbauen.

Das Geld wird auch verwendet, um das Wachstum im Einzelhandel in Europa voranzutreiben, da die Marke Anfang 2023 bei REWE (Deutschlands zweitgrößtem Supermarkt) eingeführt wird, kurz nach der kürzlich erfolgten Einführung bei MIGROS, der größten Supermarktkette der Schweiz.

Better Nature Essen
© Better Nature

Einführung neuer Produktlinien im Jahr 2023

NPD und Innovation werden ebenfalls Priorität haben, mit Plänen zur Einführung neuer Produktlinien im Jahr 2023, die die wachsende Nachfrage nach Convenience in der Kategorie der rein pflanzlichen Produkte bedienen soll. Marketingmaßnahmen sollen zudem das Bewusstsein und das Verständnis der Verbraucher für Tempeh als nahrhaftes, vielseitiges pflanzliches Protein erhöhen.

“Diese Erhöhung markiert den Beginn einer transformativen Phase für die Marke, in der wir unseren Vertrieb, unser Marketing und unsere Produktentwicklung ausbauen, um Tempeh auf dem Weg ins Jahr 2023 in den Mainstream zu bringen”, sagt Christopher Kong, Mitgründer und CEO von Better Nature.

Weiter sagt er: “Innerhalb der pflanzlichen Kategorie gibt es derzeit eine echte Chance für Marken, die Gesundheit, Geschmack und Bequemlichkeit bieten können und als Unternehmen haben wir eine starke Produktpalette, die perfekt positioniert ist, um daraus Kapital zu schlagen. In Verbindung mit der wachsenden Nachfrage der Verbraucher nach natürlichen, pflanzlichen Lebensmitteln sind die Marktchancen für Tempeh beträchtlich. Wir von Better Nature wollen die führende Tempeh-Marke in Europa werden, und diese Runde wird uns sicherlich auf dem Weg zu diesem Ziel helfen.”

Weitere Informationen unter: de.betternaturetempeh.co

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!