Crowdfunding

nucao startet neue Finanzierungsrunde über Companisto

Ab dem 23. August 2023 können Business Angels und Privatinvestoren über die Plattform Companisto in nucao investieren.

Das Leipziger Startup für nachhaltige Schokolade nucao startet am 23. August 2023 eine neue Finanzierungsrunde, bei der interessierte Business Angels und Privatpersonen mit Eigenkapital in das Unternehmen investieren können und zu Anteilsinhaber werden. Über Companisto, das größte Privatinvestoren-Netzwerk im DACH-Raum, will das B-Corp-Unternehmen nucao frisches Kapital einwerben, um das Wachstum des Unternehmens weiter voranzutreiben.

Mit der Unterstützung der Privatinvestoren will das Startup die Schokoladenindustrie weiter aufmischen und nachhaltige Schokolade zum Standard im Süßwarenregal machen. Das eingesammelte Kapital soll in den Distributionsausbau im Handel im DACH-Raum und in die Umstellung auf innovative, recyclingfähige Papierverpackungen für alle nucao Produkte fließen. Außerdem strebt das Startup 2024 eine strategische Partnerschaft mit dem Verband Naturland an, um nachhaltigen und fairen Kakaoanbau zu fördern und hochwertigen Bio-Fairtrade-Kakao zu 100 % aus Agroforstwirtschaft mit hoher Artenvielfalt zu beziehen.

Christian Fenner, Mitgründer von nucao, kommentiert: „Wir wollen den Schokoladenmarkt nachhaltig umkrempeln. Nach unserem Relaunch letztes Jahr wollen wir mit unseren neuen Produkten nun richtig Fahrt aufnehmen, indem wir die Marke nucao bekannt machen und die Verfügbarkeit im Handel stärken. Unsere veganen, cremigen Rezepturen haben das Zeug, sich im Supermarktregal gegenüber konventionellen Schokoladen durchzusetzen und kommen dabei mit weniger Zucker, ohne künstliche Zusatzstoffe oder Palmöl aus.”

nucao schokolade
© nucao

Investment-Kampagne geht in die nächste Runde

Bereits 2019 konnte das Start-up mit einem Crowdinvesting über die Plattform econeers insgesamt 329 Unterstützer finden, mit deren Hilfe 500.000 Euro eingesammelt wurden. Zu den Gesellschaftern des Startups gehören unter anderem der Formel 1-Weltmeister und Nachhaltigkeitsunternehmer Nico Rosberg, der Geschäftsführer des Senf-Produzenten Develey, Michael Durach, und Michael Busch, ehemaliger Thalia-CEO, sowie DLF Venture, Five Seasons Ventures und DH Ventures (Delivery Hero).

Die Finanzierungsrunde startet am Mittwoch, den 23. August 2023, im Companisto Business Angel Club. Dort können Business Angels über ein geschlossenes Bieterverfahren ab 10.000 Euro in das Leipziger Schokoladen-Startup investieren. Privatinvestoren können sich ab dem 06. September bereits mit 250 Euro über Companisto an nucao beteiligen. Investorinnen erhalten eine Unternehmensbeteiligung.

Weitere Informationen unter: www.the-nu-company.com

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.