Erster TV-Spot von The Vegetarian Butcher in Deutschland

The Vegetarian Butcher
© The Vegetarian Butcher

Vegetarische Fleischalternativen sind in deutschen Haushalten angekommen und versprechen mehr als ein Trend zu werden. Dass auch Fleischliebhaber dabei auf nichts verzichten müssen, ist Inhalt des ersten TV-Spots, den die Unilever-Marke The Vegetarian Butcher ab dieser Woche in Deutschland schaltet und der mit typischen Vorurteilen aufräumt.

Der Spot zeigt auf den ersten Blick eine traditionelle Metzgerei. Beim genauen Hinsehen wird deutlich, dass es sich dabei um die pflanzenbasierten Produkte von The Vegetarian Butcher handelt. Dazu aus dem Off die klassischen Klischees: Ein vegetarischer Metzger, das macht doch gar keinen Sinn! Und dass vegetarisches Fleisch niemals nach Fleisch schmecken kann. Doch die schier endlose Tafel mit pflanzenbasierten Produkten von The Vegetarian Butcher und die neuen Chickericki Streifen, die in der Pfanne brutzeln, machen klar, dass vegetarisches Fleisch vollen Genuss bietet. Passend zum Claim des Spots: „Du musst auf gar nichts verzichten!”.

The Vegetarian Butcher verfolgt ein ehrgeiziges Ziel: der größte Metzger der Welt mit pflanzenbasiertem Fleisch zu werden. Und dabei Fleischliebhabern bewusst zu machen, dass vegetarische Ernährung mindestens ebenso genussvoll ist, wie das, was man sonst in einer klassischen Metzgerei vorfinden würde. Ganz gemäß dem Markenmotto „Für Fleischliebhaber, von Fleischliebhabern”, mit einer Prise Humor und dem Selbstbewusstsein, dass guter Geschmack genügt, um zu überzeugen.

Die Vision von The Vegetarian Butchers ist, Tiere aus der Nahrungskette zu entfernen und eine Revolution im Ernährungsverhalten auszulösen – zum Schutz der Tiere und zur Zukunftssicherung des Planeten. „Es ist durchaus möglich, dass im Jahr 2045 etwa 80 Prozent des Fleischs auf pflanzlicher Basis hergestellt werden. Es wird so viele verschiedene Alternativen geben, viele verschiedene Proteine, dass wir die Tiere gar nicht töten müssen”, so die Zukunftsprognose von Jaap Korteweg, Landwirt in der 9. Generation und Gründer von The Vegetarian Butcher.

Der von TBWA kreierte Spot, unter der Regie des britischen CD Morrish, läuft vom 15. März bis 5. April als 20-Sekünder. Verlängert wird die Kampagne auf Instagram, Facebook und YouTube jeweils mit 11- bzw. 6-Sekündern.