Marketing & Medien

USA: Impossible Foods startet mit großer Marketingkampagne in den Sommer

Impossible Foods plant zwei neue große Werbekampagnen, die den US-Verbrauchern den ganzen Sommer über die Impossible™ Produkte schmackhaft machen sollen.

Impossible’s neue „Making Meat History“ Kampagne, die am 11. Juni erstmals während der 76th Annual Tony Awards® ausgestrahlt wurde, ist ein 90-sekündiger musikalischer Werbespot. Er erforscht die Geschichte des Fleisches durch die Jahrhunderte bis hin zur Gegenwart, in der der „Historiker“ des Musicals Fleisch von einem neuen Tier, der „Pflanze“, vorstellt. Impossible kreierte den Spot, um den Verbrauchern das Konzept von Fleisch auf pflanzlicher Basis und dessen Vorteile auf eine unbeschwerte, unterhaltsame und einprägsame Weise näher zu bringen.

Die zweite Kampagne, „The Summer of Impossible“, dient dazu, den Anspruch des Unternehmens als Hersteller von Fleisch aus Pflanzen für Fleischliebhaber zu unterstreichen. Sie hebt die vielen Vorteile der Impossible Produkte durch einen witzigen Dialog zwischen einem Impossible™ Burger und einem Burger aus tierischem Fleisch hervor. Impossible wird im Laufe des Sommers immer wieder neue Vignetten einführen, um die Kampagne frisch zu halten.

impossible burger
© Impossible Foods

„Wir müssen die Verbraucher im pflanzlichen Bereich willkommen heißen und ihnen einen Grund geben, sich für Impossible zu entscheiden“, sagt Leslie Sims, Chief Marketing & Creative Officer von Impossible Foods. „Diese Kampagnen sind unbeschwert und ansprechend gestaltet, um die Entscheidung zwischen unseren Produkten und tierischem Fleisch klar herauszustellen. Wir möchten, dass die Verbraucher wissen, dass sie nicht auf das Fleisch verzichten müssen, das sie lieben.“

Beide Kampagnen wurden in Zusammenarbeit mit SUPER SERIOUS entwickelt, einem neu gegründeten Kreativstudio unter der Leitung des Schauspielers und Fernsehmoderators Terry Crews und seiner Mitgründer Matthew O’Rourke und Paul Sutton. Das Studio mit seinem Motto „alles ist Unterhaltung“ hat einen agilen und iterativen Ansatz für die kreative Entwicklung gewählt und plant, Arbeiten für das Fernsehen, Spielfilme, Werbespots und alles dazwischen zu produzieren.

impossible nuggets
© Impossible Foods Inc.

Mit der Sommer-Marketingkampagne versucht Impossible, über das vegane und vegetarische Publikum hinaus so viele flexitarische und fleischessende Verbraucher wie möglich zu erreichen. Impossible Foods hat in der Vergangenheit nicht in nachhaltige traditionelle Werbung investiert und sich stattdessen auf öffentlichkeitswirksame Partnerschaften, „earned media“ und Mund-zu-Mund-Propaganda gestützt, um den Bekanntheitsgrad der Marke zu steigern.

Mehr zur neuen Kampagne auf www.impossiblefoods.com.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.