Marketing & Medien

Vegablum präsentiert seinen veganen Honigwein bei „Die Höhle der Löwen“

Das Startup Vegablum wird am 11. September in der 3. Folge (4. Staffel) der Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ seinen veganen Honigwein vorstellen. 

„Es ist ein alkoholisches Getränk, das durch die Gärung von Wasser und Honig entsteht.“

Das Getränk, welches in seiner klassischen Form bereits im Mittelalter serviert wurde, wird von den Gründern Daniela „Danny“ Nowak (51) und ihrem Partner Stephan Weidtmann (53) bei bem bekannten TV-Format „Die Höhle der Löwen“ präsentiert. Das Gründer-Duo hat nach eigener Aussage eine gemeinsame Vorliebe für das Mittelalter: die Musik, die Bräuche und den Met, auch Honigwein genannt.

Team von der Höhle der Löwen
V.l.: Tijen Onaran, Carsten Maschmeyer, Janna Ensthaler, Ralf Dümmel, Dagmar Wöhrl, Nils Glagau und Tillman Schulz © RTL

Die Geschichte hinter dem veganen Honigwein

Nachdem sich Danny vor zehn Jahren entschied hatte, auf tierische Produkte zu verzichten, kamen sie auf die Idee, Honigwein ohne Honig herzustellen. Doch die bisherigen Honig-Alternativen waren nicht nach ihrem Geschmack. Dies änderte sich als Danny ein altes Rezept ihrer Großmutter fand: „Löwenzahn-Honig. Dazu verwendet man die leuchtend gelben Blüten des Löwenzahns, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind.“ Eingekocht mit Zucker, Wasser und Gewürzen kreierten Danny und Stephan so ihr erstes Produkt: Wonig – eine vegane Honigalternative.

Aufbauend darauf konnten sie nun mit VET (Veganer Elfentrunk) den ersten veganen Met herstellen. Ihn gibt es in vier verschiedenen Geschmackssorten, er ist Bio-zertifiziert und ohne künstliche Aromen. 

Weitere Informationen unter: plus.rtl.de und vegablum.de

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.