Violife ist offizieller Sponsor von Veganuary 2021



Die vegane Käsealternativmarke Violife kündigt vor kurzem an, offizieller Sponsor von Veganuary 2021 zu sein und die Wohltätigkeitsorganisation bei ihrer Mission zu unterstützen, Menschen auf der ganzen Welt im kommenden Januar und darüber hinaus zu einem Lebens- und Ernährungsstil auf pflanzlicher Basis zu ermutigen.

Die neue Partnerschaft wurde zu einer Zeit bekannt gegeben, in der die Nachfrage nach veganen Alternativen zu Käse auf einem Allzeithoch ist. Violife will das Wachstum dieses Marktes als beliebteste vegane Markenalternative in Großbritannien weiter vorantreiben. Dafür setzt das Unternehmen auf seine Innovationsfähigkeit in diesem Sektor und plant bereits die Einführung neuer, bahnbrechender Alternativprodukte für die kommenden Monate.

© Veganuary

Simon Orchard, UK Country Manager bei Violife, kommentierte: “Als Großbritanniens beliebteste Milchalternative freuen wir uns bekannt zu geben, dass wir mit Veganuary als offizieller Sponsor für 2021 zusammenarbeiten werden. Die Mission von Violife war es schon immer, großartig schmeckende vegane Produkte herzustellen, die jeder genießen kann. Wir wollen unseren Kunden einfache und schmackhafte Milchalternativen ohne Kompromisse bieten, die wie ihr konventionelles Gegenstück schmecken! ”

Ria Rehberg, CEO von Veganuary, sagte zur neuen Partnerschaft: “Wir freuen uns, dass Violife in diesem Jahr zu unseren offiziellen Sponsoren der Kampagne Veganuary 2021 gehört und dazu milchfreie Alternativen anbietet, die für die breite Masse zugänglich sind. Violife schließt sich mit unseren offiziellen Sponsor-Marken zusammen, um die Menschen zu inspirieren, auf eine pflanzliche Ernährung umzusteigen, um so die Umwelt zu schützen, Tierleid zu verhindern und die Gesundheit von Millionen von Menschen zu verbessern.”

 

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address