Marktbericht: Der Markt für Kokosmilchprodukte zeigt robuste Wachstumszahlen

kokosnuss cocos
© poplasen - stock.adobe.com

Eine aktuelle Marktstudie von Future Market Insights schätzt den globalen Markt für Kokosmilchprodukte für das Jahr 2019 auf ein Umsatzvolumen von circa 880 Millionen US-Dollar. Der Bericht prognostiziert dem Markt für den Zeitraum 2019-2029 eine jährliche Wachstumsrate von robusten 7%. Wie auch bei vielen anderen pflanzichen Produktalternativen, trägt vor allem das steigende Gesundheits- und Nachhaltigkeitsbewusstsein der Verbraucher zum stabilen Wachstum des Marktes bei.

In den letzten Jahren haben die Verbraucher weltweit den Konsum rein pflanzlicher Lebensmittel erhöht. Die steigende Nachfrage nach pflanzlichen Proteinquellen veranlasst Unternehmen dazu, sich stärker nach den Bedürfnissen der Verbraucher auszurichten. Lebensmittel- und Getränkehersteller nutzen Kokosnussmilch zunehmend als Bestandteil ihrer Produkte, nicht zuletzt um den Nährwertgehalt zu verbessern. Es wird daher erwartet, dass sich die steigende Nachfrage nach veganen Produkten positiv auf die Entwicklung des Marktes auswirkt.

In Ozeanien, Ostafrika, Südostasien und Südasien sind Kokosmilchprodukte eine traditionelle Nahrungskomponente. Ähnlich verhält es sich auch im tropischen Lateinamerika, in Westafrika und der Karibik. Der asiatisch-pazifische Markt wird der Studie zufolge in den kommenden Jahren das größte Wachstum erfahren, da die Tendenz zum Veganismus zunimmt und die Präferenz für pflanzliche Milchprodukte steigt.

Zahlreiche gesundheitliche Vorteile von Kokosmilchprodukten

Weltweit sind Verbraucher dazu bereit, mehr für Produkte zu zahlen, die gesundheitliche Vorteile bieten. Dies ist laut Marktbericht ein wesentlicher Treiber für das Wachstum des Marktes. Kokosmilchprodukte bieten eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. So sind sie z.B. reich an Eisen, was zur Bildung von Hämoglobin im Körper benötigt wird. Kokosmilchprodukte helfen nachweislich anämischen Verbrauchern bei der Verbesserung ihrer Gesundheit.

Steigende Nachfrage nach pflanzlichen Kosmetikprodukten

Das wachsende Bewusstsein für die Nebenwirkungen von Chemikalien, die in Kosmetikprodukten verwendet werden, hat auch in diesem Bereich zu einer Veränderung der Verbraucherpräferenzen geführt. Heute bevorzugen die Verbraucher die Verwendung von Kosmetikprodukten auf pflanzlicher Basis und Kokosmilchprodukte werden als geeignete Alternative gesehen. Sie sind nicht nur reich an Nährstoffen, sondern tragen auch dazu bei, Haut und Haare mit Feuchtigkeit zu versorgen. Es wird daher erwartet, dass die wachsende Nachfrage nach pflanzlichen Kosmetikprodukten dem Markt Aufwind verleiht.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.