Messen & Events

Koch des Jahres 2023: Violife Professional wieder als Sponsor dabei

Violife Professional war exklusiver Sponsor des Wettbewerbs „Koch des Jahres“ im Bereich Molkereialternativen.

Violife Professional aus dem Hause Upfield steht für hochwertige pflanzliche Alternativen zu Käse- und Sahneprodukten. Auch in diesem Jahr war die innovative Foodservice Marke wieder Sponsor des anspruchsvollen Profi-Kochwettbwerbs „Koch des Jahres„, bei dem Preisgelder im Gesamtwert von 20.000 Euro vergeben wurden. Darüber hinaus hat Violife Professional in Kooperation mit Beyond Meat erstmalig den Plantbased Award ausgerichtet.

koch des jahres violife
© Violife

Der Wettbewerb „Koch des Jahres“ gilt als der anspruchsvollste Profi-Kochwettbewerb Europas. Die diesjährige achte Auflage fand wieder im Designhotel Kameha Grand in Bonn statt. Insgesamt sechs Finalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hatten sich im Vorfeld gegen 300 Mitbewerber durchgesetzt. Sie stellten sich der Herausforderung, ein Drei-Gänge-Wettbewerbsmenü auf höchstem Niveau zu kreieren. Das Besondere in diesem Jahr: Erstmalig erhielten die Teilnehmenden den Warenkorb für den Hauptgang erst am Vorabend des Wettbewerbs, sodass sie die Aufgabe ohne die sonst übliche monatelange Vorbereitung bewerkstelligen mussten. Dem Zeitgeist entsprechend wurden die Warenkörbe auch mit pflanzenbasierten Molkereialternativen bestückt.

Die internationale Spitzenjury aus fünf Ländern hat schließlich Miguel Marques, Chefkoch im Münchener Zwei-Sterne-Restaurant Alois – Dallmayr Fine Dining zum Sieger gekürt. Er erhält ein Preisgeld von 5.000 Euro. Darüber hinaus wurden weitere Preise im Gesamtwert von 15.000 Euro vergeben.

koch des jahres 2023 gewinner
© Violife / Erik Witsoe

Die Blaue Stunde – Stunde des Plantbased Awards

Neben dem Kochwettbewerb war auch für ein umfangreiches Rahmenprogramm gesorgt, das in Form verschiedener Messestände die Marken präsentierte und die Chance bot, Produkte kennenzulernen und zu probieren. So konnten die Besucher auch die veganen Käsealternativen von Violife Professional verköstigen.

Erstmalig in diesem Jahr durften die Finalisten noch eine zusätzliche Herausforderung meistern: Gemeinsam mit Beyond Meat hat Violife Professional den Plant Based Award ins Leben gerufen. Pünktlich zur blauen Stunde, also der magischen Zeit nach dem Sonnenuntergang und vor der Abenddämmerung, kreierten die Köchinnen und Köche ganz besondere Fingerfood-Gerichte und präsentierten sie einer ausgewählten Tastingjury: Die Kreationen mussten entweder die pflanzliche Sourcream von Violife oder die Sahnealternative Flora Plant sowie die Beyond Meat Steak Pieces oder Beyond Hack enthalten.

„Hut ab: Wir waren sehr begeistert, auf welch hohem Niveau unsere Produkte in die Kreationen eingebaut wurden. Der Wettbewerb hat gezeigt, dass pflanzliche Alternativen einen festen Platz auch in der Spitzenküche einnehmen werden und sowohl warm als auch kalt vielseitig einsetzbar sind“, erklärt Saskia Jakumeit, Teamlead Marketing Violife Professional. Die Jury überzeugen konnte auch hier Miguel Marques mit dem Gericht „Plant Based Street Food“. Er darf sich auf einen Aufenthalt im StrandGut Resort St. Peter-Ording freuen.

Weitere Informationen: kochdesjahres.de

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

vivani award

© EcoFinia GmbH

Süßwaren & Snacks
VIVANI wird beim Deutschen Kundenaward in gleich drei Kategorien ausgezeichnet

Galaxy-Texturierungstechnologie

Galaxy-Texturierungstechnologie © Clextral

Food & Beverage
Clextrals erschließt mit der Galaxy Technology neues Potenzial alternativer Proteine

Podiumsdiskussion beim Symposium der Edmund Rehwinkel-Stiftung (v.l.n.r.): Matthias Schulze Steinmann (Chefredakteur top agrar), Dr. Cornelia Steinhäuser (Universität Münster), Dr. Heiko Hansen (Thünen-Institut für Betriebswirtschaft), Dr. Kirsten Boysen-Urban (Universität Hohenheim), Prof. Dr. Alfons Balmann (Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomie) und Prof. Dr. Ulrike Grote (Leibniz Universität Hannover) © Landwirtschaftliche Rentenbank / www.FelixHolland.de

Messen & Events
Rehwinkel-Stiftung präsentiert neue Forschungsergebnisse zur zukunftsfähigen Agrarwirtschaft

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.