• Next Meats schließt die Entwicklung von drei neuen veganen Alternativprodukten ab



    Voiced by Amazon Polly

    © Next Meats Co., Ltd.

    Das japanische Lebensmittelstartup Next Meats Co., bekannt für seine pflanzlichen Fleischinnovationen “NEXT Yakiniku” und “NEXT Gyudon”, hatte erst im Juni die Entwicklung einer pflanzlichen Ei-Alternative mit dem Namen “NEXT EGG 1.0” angekündigt. Nun hat das Unternehmen mit pflanzlichem Schweinefleisch, Thunfisch und Milch die Entwicklung weiterer pflanzlicher Alternativprodukte bekannt gegeben und wird diese noch in diesem Jahr auf den Markt bringen.

    Ryo Shirai, ein Mitgründer von Next Meats Co. und CEO von Next Meats Holdings, sagte, man seie begeistert, auf die unzähligen Anfragen von Fans reagieren zu können, eine Alternative für Schweinefleisch zu entwickeln und auch das erste alternative Fischprodukt des Unternehmens auf den Markt zu bringen. Das beliebteste Fleisch in Japan ist Schweinefleisch und auch der Konsum von Meeresfrüchten ist weit verbreitet. Next Meats möchte mit der Einführung von NEXT Pork und NEXT Tuna zu einer nachhaltigeren Zukunft für alle beitragen.

    Das NEXT Pork wird als verzehrfertige Mahlzeit erhältlich sein, bei der das Schweinefleisch in Scheiben geschnitten und in einer leicht süßen, aber herzhaften Sojasauce und Ingwer gebraten wird – genau wie bei “Shoga-yaki”, einem beliebten Gericht in Japan. Genaue Details zu NEXT Tuna und NEXT Milk werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben, aber alle Produkte werden voraussichtlich ab Oktober in Japan über den Online-Shop von Next Meats erhältlich sein.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address