Upfield übernimmt Violife/Arivia

Upfield-logo-2018
© Upfield

Upfield, ein weltweit führender Anbieter von pflanzlicher Butter und Brotaufstrichen, gab heute bekannt, dass eine seiner Konzerngesellschaften, Upfield Europe B.V., einen Aktienkaufvertrag mit Arivia S.A. abgeschlossen hat. Arivia ist ebenfalls ein führender Anbieter im Bereich veganer Käse und außerdem auch Eigentümer der Marke VIOLIFE.

Diese strategische Akquisition wird es Upfield ermöglichen, in ein neues Segment einzusteigen und stellt aus Sicht des Unternehmens eine zusätzliche Wachstumschance dar. VIOLIFE wird Teil der Upfield-Markenfamilie, zu der bereits bekannte Markenprodukten wie FLORA, RAMA, COUNTRY CROCK, BLUE BAND und PROACTIV zählen.

Der Markt für pflanzliche Käsealternativen wächst global zunehmend schneller. VIOLIFE ist bereits die Nummer eins unter den pflanzlichen Käsemarken in Großbritannien und Arivia hat auch in den USA eine starke und schnell wachsende Präsenz aufgebaut.

Die Kombination aus dem Marken- und Produktangebot von Arivia und dem Marketing-Know-how, der Infrastruktur und dem weltweiten Vertriebsnetz von Upfield – auch im Food-Service-Bereich– wird nach Ansicht von Upfield eine einzigartige Gelegenheit bieten, das Wachstum des pflanzlichen Käse-Segments weltweit zu beschleunigen. Arivia hat seinen Hauptsitz in Thessaloniki, Griechenland, mit einer Fabrik im Nordosten des Landes.

Über das Zusammengehen von Upfield und Arivia war bereits seit einigen Tagen spekuliert worden.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.