Startups

ProVeg Incubator sucht Food-Innovatoren

Der ProVeg Incubator geht in die mittlerweile dritte Runde. Start-Up-Unternehmen, die an pflanzlichen und zellbasierten Lebensmittel-Innovationen arbeiten, können sich ab sofort online bewerben. Das Programm startet am 23. September 2019 in Berlin.

Der ProVeg Incubator unterstützt Start-Ups, die darauf ausgerichtet sind, die globale Lebensmittelkultur zu verändern, indem sie traditionelle tierische Lebensmittel durch pflanzliche und kultivierte tierische Produkte ersetzen. Der ProVeg Incubator in Berlin bietet ein auf die Teilnehmer zugeschnittenes, viermonatiges Programm und gibt jungen und etablierten Unternehmern Werkzeuge zum Gestalten, Kollaborieren, Wachsen und Skalieren an die Hand. Die internationale Food-Awareness-Organisation ProVeg hat den Incubator im vergangenen Jahr ins Leben gerufen. Die dritte Teilnehmerrunde wird im Herbst in das Programm starten.

Das ProVeg Incubator-Programm ist flexibel und auf die spezifischen Bedürfnisse jedes Start-Ups zugeschnitten. Es besteht aus 16 intensiven Wochen mit Workshops, Coaching und Treffen mit strategischen Partnern. Das Programm deckt eine Vielzahl von Wirtschaftsthemen ab, darunter die Vernetzung mit der Lebensmittelindustrie und Einzelhandelsexperten sowie Pitch-Sitzungen mit internationalen Investoren. Jedes Start-Up erhält einen zugewiesenen Mentor und wird mit ihm wöchentlich Herausforderungen und Lösungen besprechen und den Fortschritt verfolgen. Start-Ups, die in den Incubator aufgenommen werden, können außerdem den Coworking Space und die moderne Testküche in der Berliner ProVeg-Zentrale nutzen.

vegane Start-Ups
© ProVeg Incubator/Dirk Enters

„Der ProVeg Incubator verbindet sinnorientierte Lebensmittel-Start-Ups mit Branchenexperten, Investoren und anderen Partnern in unserem internationalen Netzwerk“, sagt Albrecht Wolfmeyer, Leiter des ProVeg Incubators. “Wir bieten eine einzigartige Plattform für Austausch und Innovation, um Start-Ups zu helfen, zu florieren und zu skalieren und damit einen signifikanten Einfluss auf das Nahrungsmittelsystem zu haben.”

Sind Sie ein Food-Innovator, der die Branche nachhaltig verändern möchte? Erfahren Sie mehr zum Programm und bewerben Sie sich online unter: https://provegincubator.com/.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

thailand fahne

Food & Beverage

Thailand will die Welt mit gesünderen und schmackhafteren Lebensmitteln der Zukunft beliefern

cultivated meat innovation challenge

Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie

Cultivated Meat Innovation Challenge: EIT Food und GFI Europe starten europäischen Innovationswettbewerb

asiatisches essen

Politik

Südkoreas Nationaler Plan 2022 soll Leitlinien für die Zulassung von Zuchtfleisch enthalten

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice

SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews

Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews

Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”