Studien & Zahlen

Neue Umfrage zeigt: Fast 40 % der chinesischen Verbraucher geben an, ihren Fleischkonsum aktiv zu reduzieren

plant based meat
© okrasiuk – stock.adobe.com

Eine Umfrage unter 1206 Verbrauchern in China ergab, dass fast 40 % der Befragten angaben, ihren Fleischkonsum aktiv zu reduzieren. Während dies für das Wachstum des lokalen Marktes für pflanzliches Fleisch vielversprechend zu sein scheint, ergab die Umfrage auch, dass 40 % der Befragten angaben, moderne pflanzliche Fleischprodukte noch nicht probiert zu haben und 60 % gaben an, mit dieser Produktkategorie nur wenig oder gar nicht vertraut zu sein.

Unternehmen und Befürworter von pflanzlichem Fleisch können sich demnach diese Wissenslücke zunutze machen, um eine positive Wahrnehmung pflanzlicher Produkte zu erreichen – eine vielversprechende Strategie könnte darin bestehen, die Möglichkeiten zum Probieren zu erhöhen.

Die neue Studie von Jah Ying Chung (Good Growth), Chris Bryant und Kathryn Asher, die im Journal of Human Nutrition and Dietetics veröffentlicht wurde, untersuchte, wie vertraut chinesische Verbraucher mit pflanzlichem Fleisch sind, wie sie über solche Produkte denken und welche Einstellungen und demografischen Merkmale mit der Kaufbereitschaft zusammenhängen.

china
© vegefox.com – stock.adobe.com

Die wichtigsten Ergebnisse sind:

  • Obwohl Vegetarismus (2 %) und Veganismus (0,7 %) nach wie vor unüblich sind, gaben fast 40 % der Befragten an, dass sie ihren Fleischkonsum reduzieren würden.
  • Von den 60 % der Befragten, die angaben, pflanzliches Fleisch probiert zu haben, gab fast die Hälfte an, dass sie es wieder essen würden (und drei Viertel dieser Gruppe sind Fleischesser).
  • Die Gesundheit steht bei den chinesischen Verbrauchern oft an erster Stelle, und diejenigen, die pflanzliches Fleisch für gesund hielten, waren am ehesten bereit, es zu kaufen. Danach folgten diejenigen, die es als gut schmeckend, sicher, cool/trendig und tierfreundlich einstuften. Umgekehrt waren diejenigen, die pflanzliches Fleisch als umweltfreundlich ansahen, nicht eher bereit, es zu konsumieren.
  • Jüngere Eltern und verheiratete Paare in Tier-1-Städten kauften am ehesten pflanzliches Fleisch, was auf einen vielversprechenden Kundenstamm für diese Produktkategorie hindeuten könnte.

Jah Ying Chung, leitende Forscherin bei Good Growth Co, einem Marktforschungsunternehmen für nachhaltige Lebensmittelsysteme in Asien, sagte, sie hoffe, dass “diese Studie das ungenutzte Verbraucherpotenzial für pflanzliches Fleisch auf dem chinesischen Markt sowie die Möglichkeiten für eine gezielte Ansprache der Verbraucher aufzeigen kann.”

Die vollständige wissenschaftliche Studie finden Sie unter www.onlinelibrary.wiley.com.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!