Studien & Zahlen

Treedom Umfrage: Bis zu 20% der Briten könnten dieses Weihnachten ein fleischloses Menü essen

 

Großbritannien England Flagge
© Iakov Kalinin – stock.adobe.com

Laut einer aktuellen Treedom-Umfrage könnte bis zu einem Fünftel der Briten in der Weihnachtszeit 2022 auf den traditionellen Weihnachtstruthahn verzichten und stattdessen einen veganen Ersatz wählen.

Nach Ansicht von 29% der Befragten ist ein fleischloses Weihnachtsessen besser für die Umwelt. Darüber hinaus gaben 28% der Befragten an, dass das traditionelle Truthahnessen zu Weihnachten bald überflüssig werden würde.

Außerdem gaben 21% der Befragten an, dass sie in diesem Jahr auf Fleisch zu Weihnachten verzichten werden. Der Studie zufolge sind viele der Befragten grundsätzlich über den Zustand der Umwelt besorgt.

In 24% der Haushalte werden anstelle von Truthahn andere Fleischersatzprodukte auf den Tisch kommen. Weitere 23% werden im Jahr 2022 zum Weihnachtsessen einen Nudel- oder Nussbraten zubereiten.

© Compassion in World Farming

Treedom fördert Umweltbewusstsein

Die Umweltorganisation Treedom wurde 2010 mit dem Ziel gegründet, das Umweltbewusstsein zu fördern. Darüber hinaus ist sie bestrebt, so viele Bäume wie möglich zu pflanzen; bisher wurde dies mehr als 3,5 Millionen Mal auf der ganzen Welt getan.

Anna Weston, Leiterin der Entwicklungsabteilung von Treedom in Großbritannien und Irland, sagt: „Weihnachten ist ein wichtiger Moment, um uns daran zu erinnern, wie wichtig unsere Entscheidungen sind und welche Auswirkungen sie auf den Planeten und die Gemeinden auf der ganzen Welt haben und es ist großartig zu sehen, dass so viele Briten während der Festtage ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten wollen – von der Reduzierung des Fleischkonsums bis zum Basteln eigener Geschenke.“

Weiter sagt sie: „Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese guten Gewohnheiten nicht nur für die Weihnachtszeit gelten und wir sie zu Beginn des neuen Jahres in unser tägliches Leben einbauen sollten. Kleine Dinge wie mehr Recycling, der Kauf von Gebrauchtgegenständen und der Abschluss von Öko-Abonnements sind einfache und kosteneffiziente Veränderungen, die viele von uns bis 2023 umsetzen können.“

Weitere Details zur Studie unter: treedom.net

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Börsennotierte Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von über 80 börsennotierten Unternehmen, über die wir in der Vergangenheit berichtet haben. Mit direkten Links, um alle Artikel zu den einzelnen Unternehmen zu lesen.