MorningStar Farms® wird noch veganer

Logo Morning Star Farms
© KELLOGG NA CO.

Der Lebensmittelproduzent MorningStar Farms, eine pflanzliche Marke der Kellogg Company, gab jüngst bekannt, dass viele ihrer Chik’N-Produktangebote überarbeitet wurden und nun vegan sind, darunter die Buffalo Wings, Chik’N Nuggets, Buffalo Chik Patties und Original Chik Patties. Der wesentliche Grund für diesen Schritt ist die steigende Nachfrage der Verbraucher nach mehr pflanzlichen Optionen.

Die vegetarische Marke MorningStar Farms aus den USA ist für ihre große Auswahl an pflanzenbasierten Alternativprodukten bekannt und nach eigenen Angaben Marktführer im Bereich Pflanzenprotein. Zu Beginn diesen Jahres launchte die Marke die ersten veganen Burger, welche mittlerweile sehr beliebt sind. Darauf folgten schließlich vegane BBQ Chik’N Nuggets und auch die Rezepturen anderer Chik’N-Produkte wurden erneuert und sind nun vegan.

Die neuen pflanzlichen Chik’N Nuggets mit BBQ-Geschmack sind knusprig paniert und ausschließlich mit natürlichen Farben und Aromen sowie gentechnikfreiem Soja als Proteinquelle hergestellt. MorningStar Farms möchte mit den neuen veganen Angeboten auf die steigende Nachfrage der Kunden eingehen.

Melissa Cash, Senior Director Brand Marketing der Kellogg Company, erklärt: “Wir wissen, dass es eine große Nachfrage nach mehr Vielfalt gibt, wenn es um vegane Optionen geht, deshalb freuen wir uns bekannt zu geben, dass unsere wohlschmeckenden Chik’N-Produkte jetzt vegan sind. Mit immer mehr Menschen, die sich der pflanzlichen Ernährung und diesem Lebensstil verschrieben haben, ist MorningStar Farms bestrebt, Lebensmittel herzustellen, die alle genießen können.”